Clubs

Allgemeines und aktuelles rund ums Board und alles was mit unserer Musik zu tun hat.
Antworten
Benutzeravatar
Matrjoschka
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1681
Registriert: 28.08.06 - 17:41

Clubs

Beitrag von Matrjoschka » 24.05.16 - 13:41

....."Heisst ja nich umsonst Techno und nich Akustno."

Benutzeravatar
Matrjoschka
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1681
Registriert: 28.08.06 - 17:41

Beitrag von Matrjoschka » 06.09.16 - 08:25

ESCAPE Amsterdam

...wenn man Abends eh am Rembrandt Plein abhängt mal ne Rund ins Escape. Sehr lustig.


Bild


....."Heisst ja nich umsonst Techno und nich Akustno."

Benutzeravatar
deo
Rote Socke
Rote Socke
Beiträge: 5186
Registriert: 01.05.08 - 09:10
Wohnort: Berlinettenstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von deo » 06.09.16 - 14:12

Also in Amsterdam kann man eigentlich rundweg de School empfehlen. Man sollte halt drauf achten was gerade läuft. Als wir da waren lief schnuckeliger House mit ein paar guten Spritzern Disco drin. Toller Club mit super Anlage und tollem Publikum. Gibt auch durchaus fähige Technoabende/-tage.
Das müssten dieselben Betreiber wie bei Trouw sein. So in etwa ist das da auch aufgezogen.
Bilder hab ich keine. kann man ja selber googlen^^
CrazySpiderPig ----- ♥ IRUKANDJI ♥
Sebbel hat geschrieben:"Promoset for driving people for finding the way of society unemployment."
jens hat geschrieben:ein promoset für leute die fahren, um die art der gesellschaft arbeitslosigkeit zu finden??

Benutzeravatar
toyola
Wessi
Wessi
Beiträge: 4
Registriert: 08.05.17 - 14:39

Re: Clubs

Beitrag von toyola » 18.05.17 - 08:53

Oh das Prince Charles - den Laden liebe ich! War grad kürzlich am ersten Mai auf einer Musiklabel-Party, die dort im Außenbereich stattfand. Hatte mal wieder eine super Zeit :) Das einzige, was mich dort oft nervt, sind diese super krass aufgestylten Leute. Warum muss immer alles so hip sein? So betont lässig mit Jogginghose und Cap, aber dann alles Marken und sau teuer. Auch die Mädels! Ist echt nicht so meins. Ich mag lieber klassische, wiebliche Mode wie man sie zum Beispiel auf Gina Laura.com bekommt. Damit fällt man in solchen Clubs zwar modisch ein wenig aus der Reihe, aber ich finde es wichtiger, seinen eigenen Stil zu haben und zu leben.

Wart ihr schon mal bei "Engtanz" im PC? Davon schwärmt ja eine Arbeitskollegin von mir immer. Ich war einmal mit ihr da und es war übertrieben voll und anstrengend. Meine Veranstaltungsart ist das nicht...

LG
toyola

Benutzeravatar
helix
Rote Socke
Rote Socke
Beiträge: 4986
Registriert: 17.06.02 - 15:26
Wohnort: HALLE
Kontaktdaten:

Re: Clubs

Beitrag von helix » 14.06.17 - 08:29

für techno kann ich in prag das roxy empfehlen und für drumandbass den Crossclub. alles beides sehr geile schuppen. erst dieses jahr über silvester wieder mal ausgestest. aber auch der Storm Club ist einen besuch wert
...DSDS Gewinner sind keine Musiker,sondern atmende Karaokemaschinen
http://www.ostcoderockerz.de" onclick="window.open(this.href);return false;

discoschrottplatz@web.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast