Acid/Mental/Tribe-Tekk

Alles mögliche was mit Producing oder Auflegen zu tun hat.
Antworten
Dunkelbunt
Wessi
Wessi
Beiträge: 4
Registriert: 23.09.12 - 21:15
Wohnort: Leipzig

Acid/Mental/Tribe-Tekk

Beitrag von Dunkelbunt » 07.06.14 - 17:03

Hallo Leute!

Ich produziere mit FL + Renoise und habe bisher Erfahrungen in den Bereichen Darkpsy und Breakcore/Jungle gesammelt.

Nun wollte ich mich mal an etwas Acid/Mental/Tribe-Tekk wagen.
https://soundcloud.com/k1roux/mentalusi ... emx-k1roux" onclick="window.open(this.href);return false;
https://www.youtube.com/watch?v=ZVYIDVNUXNM" onclick="window.open(this.href);return false;
https://soundcloud.com/k1roux/odysseih- ... tract-2-by" onclick="window.open(this.href);return false;

Probleme bereitet mir das Grundgerüst. Also Kick + Bass.
Beispiel1 ist ja schon sehr nahe am Hardtekk (mit weniger Disto und nicht so schrill). Ist das 1 einziger Drum-Sound oder layert man da eine Kickdrum + Bass + Subbass? Oder nutzt man in dem Bereich nur Samples? Meine Kicks erzeuge ich mit Sytrus.

Beispiel2 (z.b. ab 12:00) klingt schon leicht Trance/Goa-artig. Kurze Kick + ein "WhobWhob"-Bass hintendran (Eigentlich wie im Frenchcore, nur ohne Disto). Ich hab es schonmal mit einem KBKBKB-Muster + Sidechaining versucht, aber so wirklich toll klingt es nicht.

Hat vielleicht jemand eine Idee/Tutorials?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 1 Gast