RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

Alles mögliche was mit Producing oder Auflegen zu tun hat.

Moderatoren: basti@mmt, Chip_Tronic

Beitragvon Flekk » 25.01.13 - 20:53 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

warum.. er hat doch dazu geschrieben wie sie seiner meinung nach gemacht werden^^
das sind eben einfach feingeschliffene 808-bassdrums.. sbbb hats doch im grunde schon beantwortet.
Benutzeravatar
Flekk
Held der Arbeit
Held der Arbeit
 
Beiträge: 10222
Bilder: 22
Registriert: 10.01.05 - 19:07
Wohnort: Leipzig/Stuttgart

Beitragvon smashsystem » 25.01.13 - 20:57 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

Donald hat geschrieben:Habe zu dieser "Kick-Thematik" mal den Smashsystem gefragt , aber nicht die Antwort erhalten die ich erhofft hatte


Soweit ich mich erinnern kann habe ich dir eine sehr ausführliche Antwort auf deine Anfrage gegeben.Wenn du es nicht umsetzen kannst,kann ich auch nix für.Und wozu brauchst eigentlich für deinen Klimper-Techno solche Kicks? :?

@Tonerguss:

Wie einige Leute hier schon richtig erwähnt haben muss man die Kick immer im Kontext des gesamten Tracks hören.Du wärst wahrscheinlich erstmal erschrocken wenn du Truncate's Kicks solo hören würdest.Ich hab mal zwei so Berghain-typische Kicks gebaut und die sind für sich alleine genommen total unspektakulär.Zumal die Ostgut Ton Fuzzis eigentlich ganz klassischen Techno (nur langsamer) machen und demzufolge auch viele traditionelle Sounds (909 usw.) benutzen.Es ist jedenfalls kein Hexenwerk.

KICK 1


Download

KICK 2


Download

Für Truncate-typische Kickdrums muss man schon ein bischen experimentieren.EQ,Compressor & Distortion alleine reicht da nicht aus.Man muss für solche Kicks auch nicht unbedingt wie ein Wahnsinniger 3 Sounds übereinander layern.Ich gehe mal davon aus das du noch nicht sehr lange musik machst?Ich gebe dir den Rat,dich erstmal mit Effekten richtig auseinanderzusetzen und rauszufinden was die eigentlich alle so machen.
Wenn du das begriffen hast,kannst du Tracks/Sounds,die du magst,genauer analysieren und kommst schneller zum Ziel.Bei "Truncate - Diffraction" höre ich raus das die Kick mit einem Ring Modulator bearbeitet wurde.
Du solltest einfach erstmal rumexperimentieren und dich nicht zu sehr auf eine Sache versteifen.Das frustet nämlich nur wenn man es dann doch nicht hinkriegt.Hab einfach Spass am Musik machen und übe soviel du kannst,der Rest kommt dann von allein.
Benutzeravatar
smashsystem
Thälmannpionier
Thälmannpionier
 
Beiträge: 364
Registriert: 08.02.08 - 17:35
Wohnort: Berlin
http://soundcloud.com/monoxid

Next Gig: STEP HIGHER 27.06.2013 @ Cassiopeia Berlin

Beitragvon Donald » 25.01.13 - 21:38 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

Ja , wie gesagt Smash , ich hatte mir was anderes erhofft , egal.

Die zwei Beispiele die Du da gebastelt hast klingen wieder richtig gut.

Wo findet man denn einen Ring Modulator Effekt im Ableton ?

Wär geil , wenn Du zu einer der beiden Kick-Beispiele noch sagen kannst , wie du sie gemacht hast :D

Denn genau sowas will der Tonerguss glaube machen.
Benutzeravatar
Donald
Thälmannpionier
Thälmannpionier
 
Beiträge: 394
Registriert: 29.07.12 - 10:18

Beitragvon smashsystem » 25.01.13 - 22:55 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

Donald hat geschrieben:Ja , wie gesagt Smash , ich hatte mir was anderes erhofft , egal.


Was denn z.B.? Sowas wie "Kick Bei 100 Hz steilflankig boosten und dann den Send-Reverb mit viel Diffusion ca.30% dazumischen.Kompressor Ratio 30:1 und Thresold -27 db aber nicht weniger.Dann das ganze Waveshapen mit ordentlich Drive und den Output immer auf -2 stellen.Und Zack: die Killer-Kick ist serviert."
Benutzeravatar
smashsystem
Thälmannpionier
Thälmannpionier
 
Beiträge: 364
Registriert: 08.02.08 - 17:35
Wohnort: Berlin
http://soundcloud.com/monoxid

Next Gig: STEP HIGHER 27.06.2013 @ Cassiopeia Berlin

Beitragvon LeCell » 25.01.13 - 23:19 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

ich dachte immer musik machen hat auch son bissl was mit kreativität und sachen ausprobieren zu tun.
die quintessenz dieses threads hier läuft doch darauf hinaus: eh gib mir ma ne schablone die ich ausmalen kann wie bei malen nach zahlen.
vll sehe ich das ja auch nur alleine so aber mir würde da der spaß am mukke machen echt vergehen wenn ich so an nen track rangehe und das ganze einfach nur nach schema-f aufbaue.
kann aber auch sein das ich da irgendwie durch die graffiti szene vorgeschädigt bin, da dort biter eigentlich immer nur hohn, spott und spucke ins gesicht geerntet haben.
nichts desto trotz, viel wissenswert isses alle male was hier so niedergeschrieben wurde.
Benutzeravatar
LeCell
Rote Socke
Rote Socke
 
Beiträge: 4477
Bilder: 19
Registriert: 19.10.05 - 21:24
Wohnort: Leipzig
"also das problem ist du hast relativ schwach angefangen, dann aber eben noch mehr nachgelassen"
soundcloud youtube facebookbandcamp

Beitragvon Tonerguss » 25.01.13 - 23:19 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

smashsystem hat geschrieben:
Donald hat geschrieben:Ja , wie gesagt Smash , ich hatte mir was anderes erhofft , egal.


Was denn z.B.? Sowas wie "Kick Bei 100 Hz steilflankig boosten und dann den Send-Reverb mit viel Diffusion ca.30% dazumischen.Kompressor Ratio 30:1 und Thresold -27 db aber nicht weniger.Dann das ganze Waveshapen mit ordentlich Drive und den Output immer auf -2 stellen.Und Zack: die Killer-Kick ist serviert."


ich glaube soeine Anleitung hätte er gerne bekommen :D

aber mal zu deinen beiden Beispielen.
genau sowas hatte ich erhoft zu machen, nachdem ich hilfreiche Antworten in diesem Tread bekommen habe.
also wenn du mir irgendwie einfach die .als datei der beiden schicken könntest, wäre mir schon unendlich geholfen, da ich dann von daaus besser nachvollziehen kann.

Die 2. ist übrigens original Subzero tune. :D
Tonerguss
Wessi
Wessi
 
Beiträge: 17
Registriert: 25.01.13 - 13:06
Wohnort: Berlin

Beitragvon smashsystem » 25.01.13 - 23:38 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

Die ist so einfach,du glaubst es kaum :) . 909 Kickdrum mit ordentlich Distortion,Low Pass Filter und vieeeeeeeeel Reverb. Mehr nicht.
Benutzeravatar
smashsystem
Thälmannpionier
Thälmannpionier
 
Beiträge: 364
Registriert: 08.02.08 - 17:35
Wohnort: Berlin
http://soundcloud.com/monoxid

Next Gig: STEP HIGHER 27.06.2013 @ Cassiopeia Berlin

Beitragvon Tonerguss » 25.01.13 - 23:45 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

smashsystem hat geschrieben:Die ist so einfach,du glaubst es kaum :) . 909 Kickdrum mit ordentlich Distortion,Low Pass Filter und vieeeeeeeeel Reverb. Mehr nicht.


Also was genau ist denn dann dieses "Distortion, Low Pass Filter und welcher Reverb"?

sag nicht das soll ich nachgefühl machen?
ich will das genauso erstmal bauen wie in deinen Beispielen.

ist mit distortion Vinyl Distortion gemeint? und mit Low Pass Filter der Auto Filter?
und aus welchem Reverb ? Hall, Room oder Special?
Tonerguss
Wessi
Wessi
 
Beiträge: 17
Registriert: 25.01.13 - 13:06
Wohnort: Berlin

Beitragvon smashsystem » 25.01.13 - 23:46 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

LeCell hat geschrieben:ich dachte immer musik machen hat auch son bissl was mit kreativität und sachen ausprobieren zu tun.
die quintessenz dieses threads hier läuft doch darauf hinaus: eh gib mir ma ne schablone die ich ausmalen kann wie bei malen nach zahlen.
vll sehe ich das ja auch nur alleine so aber mir würde da der spaß am mukke machen echt vergehen wenn ich so an nen track rangehe und das ganze einfach nur nach schema-f aufbaue.
kann aber auch sein das ich da irgendwie durch die graffiti szene vorgeschädigt bin, da dort biter eigentlich immer nur hohn, spott und spucke ins gesicht geerntet haben.
nichts desto trotz, viel wissenswert isses alle male was hier so niedergeschrieben wurde.


So in etwa sehe ich das auch.Aber es ist auch nichts verwerfliches,sich am Anfang ein paar Techniken abzuschauen um dann mit mehr Erfahrung seinen eigenen Stil zu finden.Auch Jeder Writer hat irgendwann am Anfang die Bilder seiner Idole abgemalt oder sich zumindest sehr davon inspirieren lassen,oder?
Benutzeravatar
smashsystem
Thälmannpionier
Thälmannpionier
 
Beiträge: 364
Registriert: 08.02.08 - 17:35
Wohnort: Berlin
http://soundcloud.com/monoxid

Next Gig: STEP HIGHER 27.06.2013 @ Cassiopeia Berlin

Beitragvon Tonerguss » 26.01.13 - 00:02 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

Ist Distortion = Vinyl Distortion?
Low Pass Filter = Auto Filter
und mit Reverb am besten Hall?

warum benutzen immer alle namen von Effekten die in Ableton anders heißen :D
Tonerguss
Wessi
Wessi
 
Beiträge: 17
Registriert: 25.01.13 - 13:06
Wohnort: Berlin

Beitragvon LeCell » 26.01.13 - 00:04 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

smashsystem hat geschrieben:
LeCell hat geschrieben:ich dachte immer musik machen hat auch son bissl was mit kreativität und sachen ausprobieren zu tun.
die quintessenz dieses threads hier läuft doch darauf hinaus: eh gib mir ma ne schablone die ich ausmalen kann wie bei malen nach zahlen.
vll sehe ich das ja auch nur alleine so aber mir würde da der spaß am mukke machen echt vergehen wenn ich so an nen track rangehe und das ganze einfach nur nach schema-f aufbaue.
kann aber auch sein das ich da irgendwie durch die graffiti szene vorgeschädigt bin, da dort biter eigentlich immer nur hohn, spott und spucke ins gesicht geerntet haben.
nichts desto trotz, viel wissenswert isses alle male was hier so niedergeschrieben wurde.


So in etwa sehe ich das auch.Aber es ist auch nichts verwerfliches,sich am Anfang ein paar Techniken abzuschauen um dann mit mehr Erfahrung seinen eigenen Stil zu finden.Auch Jeder Writer hat irgendwann am Anfang die Bilder seiner Idole abgemalt oder sich zumindest sehr davon inspirieren lassen,oder?


inspirieren lassen ist ja gut und schön, ohne inspiration gehts ja auch gar nicht aber bei dem herren threadersteller bekomm ich irgendwie mehr und mehr das gefühl er ist erst wirklich zufrieden wenn man ihm ein komplettes template als ableton file zuschickt.
man kann doch echt nich so faul sein und sich nich mal ein kleines bisschen selbst schlau machen was denn nun die besagten geräte im ableton sind für die einem jetz nun sogar schon exakte justagewerte genannt wurden um zum ziel zu kommen.

edit noch als kleinen tip von mir: nimm das von jens gebastelte bassdrum modul damit wirst du wohl wirklich die besten ergebnisse erzielen
Benutzeravatar
LeCell
Rote Socke
Rote Socke
 
Beiträge: 4477
Bilder: 19
Registriert: 19.10.05 - 21:24
Wohnort: Leipzig
"also das problem ist du hast relativ schwach angefangen, dann aber eben noch mehr nachgelassen"
soundcloud youtube facebookbandcamp

Beitragvon Tonerguss » 26.01.13 - 00:19 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

LeCell hat geschrieben:
smashsystem hat geschrieben:
LeCell hat geschrieben:ich dachte immer musik machen hat auch son bissl was mit kreativität und sachen ausprobieren zu tun.
die quintessenz dieses threads hier läuft doch darauf hinaus: eh gib mir ma ne schablone die ich ausmalen kann wie bei malen nach zahlen.
vll sehe ich das ja auch nur alleine so aber mir würde da der spaß am mukke machen echt vergehen wenn ich so an nen track rangehe und das ganze einfach nur nach schema-f aufbaue.
kann aber auch sein das ich da irgendwie durch die graffiti szene vorgeschädigt bin, da dort biter eigentlich immer nur hohn, spott und spucke ins gesicht geerntet haben.
nichts desto trotz, viel wissenswert isses alle male was hier so niedergeschrieben wurde.


So in etwa sehe ich das auch.Aber es ist auch nichts verwerfliches,sich am Anfang ein paar Techniken abzuschauen um dann mit mehr Erfahrung seinen eigenen Stil zu finden.Auch Jeder Writer hat irgendwann am Anfang die Bilder seiner Idole abgemalt oder sich zumindest sehr davon inspirieren lassen,oder?


inspirieren lassen ist ja gut und schön, ohne inspiration gehts ja auch gar nicht aber bei dem herren threadersteller bekomm ich irgendwie mehr und mehr das gefühl er ist erst wirklich zufrieden wenn man ihm ein komplettes template als ableton file zuschickt.
man kann doch echt nich so faul sein und sich nich mal ein kleines bisschen selbst schlau machen was denn nun die besagten geräte im ableton sind für die einem jetz nun sogar schon exakte justagewerte genannt wurden um zum ziel zu kommen.

edit noch als kleinen tip von mir: nimm das von jens gebastelte bassdrum modul damit wirst du wohl wirklich die besten ergebnisse erzielen


Ich bin beim produzieren noch ein Anfänger... der Anfänger überhaupt. Und warum muss ich rechtfertigen das ich bei manchen fachbegriffen nachfrage, wenn ich sie als solche nicht bei Ableton finde?
es ist wohl noch nie ein meister vom himmel gefallen.
die kickdrum von jens hab ich schon getestet, ich finde aber die beispiele von smashsystem besser für meine zwecke und aus diesem grund will ich sie so exakt wie möglich nachbauen. und darum frage ich oft nach. ich glaube dafür ist ein forum auch da.
Tonerguss
Wessi
Wessi
 
Beiträge: 17
Registriert: 25.01.13 - 13:06
Wohnort: Berlin

Beitragvon LeCell » 26.01.13 - 00:30 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

Tonerguss hat geschrieben:Ich bin beim produzieren noch ein Anfänger... der Anfänger überhaupt. Und warum muss ich rechtfertigen das ich bei manchen fachbegriffen nachfrage, wenn ich sie als solche nicht bei Ableton finde?
es ist wohl noch nie ein meister vom himmel gefallen.
die kickdrum von jens hab ich schon getestet, ich finde aber die beispiele von smashsystem besser für meine zwecke und aus diesem grund will ich sie so exakt wie möglich nachbauen. und darum frage ich oft nach. ich glaube dafür ist ein forum auch da.


diese endresultate ereichst du aber größtenteils mit effekten und mit dem modul von jens als eigentlichen tonerzeuger setzt du meiner meinung nach den besten grundbaustein, du kannst dir natürlich auch gerne ne echte 909 holen.
und das du anfänger bist ist gut und schön aber muss man sich denn dann trotzdem alles bis ins kleinste detail vorkauen lassen.
mir zeigt das blos das du nich wirklich interesse hast dich wirklich ernsthaft damit auseinander zu setzen und auch zu verstehen was da eigentlich von vonstatten geht.

distortion = saturator
zum thema filter: ja auto filter und hier darfst du gerne lesen http://www.delamar.de/faq/faq-filter-ty ... acht-9486/
reverb = reverb (die dropdowns hall,special etc sind nur vorgefertige einstellungen)

und jetzt probier mal selber

wenn du dann noch konkrete fragen hast können dir die herren hier sicher weiter helfen
Benutzeravatar
LeCell
Rote Socke
Rote Socke
 
Beiträge: 4477
Bilder: 19
Registriert: 19.10.05 - 21:24
Wohnort: Leipzig
"also das problem ist du hast relativ schwach angefangen, dann aber eben noch mehr nachgelassen"
soundcloud youtube facebookbandcamp

Beitragvon Tonerguss » 26.01.13 - 13:18 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

Hört einer heraus welches Hi-Hat mit evtl. welchem Effekt das bei dem Kickeinsatz (5:06) bei Zula von Talismann (das 2. Lied in der Treadbeschreibung) ist?

Schönen Samstag noch.
Tonerguss
Wessi
Wessi
 
Beiträge: 17
Registriert: 25.01.13 - 13:06
Wohnort: Berlin

Beitragvon Donald » 26.01.13 - 13:33 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

Das ist ein ganz normales , warscheinlich gelayertes Hihat mit Hall (Reverb)

Das ist nun wirklich nicht so schwer.

Zu der Kick Thematik wurde denke ich schon alles gesagt.
Benutzeravatar
Donald
Thälmannpionier
Thälmannpionier
 
Beiträge: 394
Registriert: 29.07.12 - 10:18

Beitragvon smashsystem » 26.01.13 - 13:56 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

@ Tonerguss:

bitte nimm dir doch meinen Rat zu Herzen und erlerne doch erstmal die Software,Schau dir möglichst viele Tutorials an,Lies alles übers Produzieren was dir in die Finger kommt,lerne die Basics.Niemand sagt,das es leicht sein wird :wink: .
Es sei denn du zahlst mir 'nen 10er die Stunde und ich komme vorbei und zeig dir wie man "Subzero" nachbaut (aber das braucht wirklich keiner) :lol: .
Benutzeravatar
smashsystem
Thälmannpionier
Thälmannpionier
 
Beiträge: 364
Registriert: 08.02.08 - 17:35
Wohnort: Berlin
http://soundcloud.com/monoxid

Next Gig: STEP HIGHER 27.06.2013 @ Cassiopeia Berlin

Beitragvon smashsystem » 26.01.13 - 13:59 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

Donald hat geschrieben:Zu der Kick Thematik wurde denke ich schon alles gesagt.


Sicher? Dann ist ja gut.Aber nicht das du mich in 3 Tagen wieder mit Mails bombadierst wie ich denn nun dies oder das gemacht habe. :wink:

Edith:

Donald hat geschrieben:warscheinlich gelayertes Hihat


Er immer mit seinem "layern" :lol: .Du layerst dich irgendwann nochmal zu Tode!!!
Benutzeravatar
smashsystem
Thälmannpionier
Thälmannpionier
 
Beiträge: 364
Registriert: 08.02.08 - 17:35
Wohnort: Berlin
http://soundcloud.com/monoxid

Next Gig: STEP HIGHER 27.06.2013 @ Cassiopeia Berlin

Beitragvon Jens » 26.01.13 - 14:36 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

:lol:
Benutzeravatar
Jens
Held der Arbeit
Held der Arbeit
 
Beiträge: 13510
Bilder: 21
Registriert: 16.10.03 - 15:15
Wohnort: im Leipziger Ghetto
Herr Lehmann: "Das ist eine neue Kassette von Silvio!"
Erwin: "Das ist doch Acid House. Pass auf, dass die Leute hier keine Drogen nehmen."

http://www.soundcloud.com/jens-porath
http://www.youtube.com/user/scyhte82

Beitragvon Donald » 26.01.13 - 15:51 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

:lol:

Arbeite grad an nem Track , für den ich 7 oder 8 Kickspuren zu einer gesampled hab , genauso mit der Snare.

Nichts liegt mir ferner als irgendwas zu kopieren , ich wollte nur verstehen.

Und sorry Smash das ich Dir 2 Mails über ein paar Wochen hinweg geschrieben hab.
Benutzeravatar
Donald
Thälmannpionier
Thälmannpionier
 
Beiträge: 394
Registriert: 29.07.12 - 10:18

Beitragvon smashsystem » 26.01.13 - 15:56 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

Waren 2 zu viel.Hat ja nix gebracht,oder?

Nix für ungut,aber layer mal lieber deine Loop-Pack Samples (die ja eigentlich schon alle irgendwie gelayert sind) :lol:

anstatt sich EINE anständige Kick zu suchen und gut is...aber mach mal... :wink:
Benutzeravatar
smashsystem
Thälmannpionier
Thälmannpionier
 
Beiträge: 364
Registriert: 08.02.08 - 17:35
Wohnort: Berlin
http://soundcloud.com/monoxid

Next Gig: STEP HIGHER 27.06.2013 @ Cassiopeia Berlin

Beitragvon Tonerguss » 28.01.13 - 19:25 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

smashsystem hat geschrieben:@ Tonerguss:

bitte nimm dir doch meinen Rat zu Herzen und erlerne doch erstmal die Software,Schau dir möglichst viele Tutorials an,Lies alles übers Produzieren was dir in die Finger kommt,lerne die Basics.Niemand sagt,das es leicht sein wird :wink: .
Es sei denn du zahlst mir 'nen 10er die Stunde und ich komme vorbei und zeig dir wie man "Subzero" nachbaut (aber das braucht wirklich keiner) :lol: .


Hm, also ich bekomme ja auch Tracks hin, bei denen sich die Kicks vernünftig anhören... Nur wenn ich den Track dann am Ende exprotiere hab ich das gefühl, das die kick nicht so ist wie sie sein sollte... und über kopfhörer hört sich die auchnochmal ganz anders an.
Halt so paar sachen die mich verwirren und ich wollte dann halt im tread erfahren ob ich was falsch mache, oder ob ich nur noch nicht die richtigen kicks benutze pipapo.
weil richtig abgemischt sind meine tracks eigentlich.

und wenn ich den fertigen track höre, ist er deutlich leiser als andere techno tracks die ich habe.
wenn du mir fürn 10er die stunde zeigst was ich machen muss, das meine tracks am ende von der lautstärke und kickstärke und dem ganzen schickschnack perfekt sind, nehm ich das angebot an :) :good:
lg
Tonerguss
Wessi
Wessi
 
Beiträge: 17
Registriert: 25.01.13 - 13:06
Wohnort: Berlin

Beitragvon smashsystem » 28.01.13 - 22:19 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

Tonerguss hat geschrieben:weil richtig abgemischt sind meine tracks eigentlich.


Dann lass mal was von dir hören.Wenn du nicht gerade ein Naturtalent im Abmischen bist,braucht dieser Prozess ein gewisses Maß an Erfahrung.Du sagtest selbst das du Anfänger bist,oder?

Tonerguss hat geschrieben:also ich bekomme ja auch Tracks hin, bei denen sich die Kicks vernünftig anhören... Nur wenn ich den Track dann am Ende exprotiere hab ich das gefühl, das die kick nicht so ist wie sie sein sollte...


Hast du beim Exportieren "Normalisieren" auf "AN"? Wenn ja,ausschalten.

Tonerguss hat geschrieben:und wenn ich den fertigen track höre, ist er deutlich leiser als andere techno tracks die ich habe.


Womit Produzierst du? Kopfhörer oder Monitore? Einen Track Laut zu bekommen hat unweigerlich mit gutem Mastering zu tun,welches wiederum einen guten Mixdown (das Abmischen der einzelnen Kanäle) voraussetzt.
Benutzeravatar
smashsystem
Thälmannpionier
Thälmannpionier
 
Beiträge: 364
Registriert: 08.02.08 - 17:35
Wohnort: Berlin
http://soundcloud.com/monoxid

Next Gig: STEP HIGHER 27.06.2013 @ Cassiopeia Berlin

Beitragvon Tonerguss » 28.01.13 - 22:27 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

smashsystem hat geschrieben:
Tonerguss hat geschrieben:weil richtig abgemischt sind meine tracks eigentlich.


Dann lass mal was von dir hören.Wenn du nicht gerade ein Naturtalent im Abmischen bist,braucht dieser Prozess ein gewisses Maß an Erfahrung.Du sagtest selbst das du Anfänger bist,oder?

Tonerguss hat geschrieben:also ich bekomme ja auch Tracks hin, bei denen sich die Kicks vernünftig anhören... Nur wenn ich den Track dann am Ende exprotiere hab ich das gefühl, das die kick nicht so ist wie sie sein sollte...


Hast du beim Exportieren "Normalisieren" auf "AN"? Wenn ja,ausschalten.

Tonerguss hat geschrieben:und wenn ich den fertigen track höre, ist er deutlich leiser als andere techno tracks die ich habe.


Womit Produzierst du? Kopfhörer oder Monitore? Einen Track Laut zu bekommen hat unweigerlich mit gutem Mastering zu tun,welches wiederum einen guten Mixdown (das Abmischen der einzelnen Kanäle) voraussetzt.


Ich bin kein Profi, aber ich beschäftige mich schon länger mit Ableton.
Normalisieren ist aus... kann es noch an anderen einstellungen liegen? wie "als Mono" oder 16 bit oder sowas??

Die Baseline mache ich mit Kopfhörern (Sennheiser HD-25) ansonsten mit Monitoren...
Tonerguss
Wessi
Wessi
 
Beiträge: 17
Registriert: 25.01.13 - 13:06
Wohnort: Berlin

Beitragvon smashsystem » 28.01.13 - 22:30 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

Schick mir doch mal nen track.Welche Monitore?
Benutzeravatar
smashsystem
Thälmannpionier
Thälmannpionier
 
Beiträge: 364
Registriert: 08.02.08 - 17:35
Wohnort: Berlin
http://soundcloud.com/monoxid

Next Gig: STEP HIGHER 27.06.2013 @ Cassiopeia Berlin

Beitragvon Tonerguss » 28.01.13 - 22:40 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

Hab die Yamaha HS 80 M Monitore...

Wohin soll ich schicken?
Tonerguss
Wessi
Wessi
 
Beiträge: 17
Registriert: 25.01.13 - 13:06
Wohnort: Berlin

Beitragvon smashsystem » 28.01.13 - 22:48 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

meine Soundcloud Dropbox

http://soundcloud.com/monoxid
Benutzeravatar
smashsystem
Thälmannpionier
Thälmannpionier
 
Beiträge: 364
Registriert: 08.02.08 - 17:35
Wohnort: Berlin
http://soundcloud.com/monoxid

Next Gig: STEP HIGHER 27.06.2013 @ Cassiopeia Berlin

Beitragvon Krempel » 18.06.13 - 10:06 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

Schau doch einfach nach drum mashines ich generier jeden Bass selber :D
Krempel
Jungpionier
Jungpionier
 
Beiträge: 99
Registriert: 06.06.13 - 08:09
Wohnort: Leipzig

Beitragvon smashsystem » 18.06.13 - 13:31 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

Ahh,ein Thread-Leichenschänder. Ich wage mal zu behaupten das der werte Herr Klock beim produzieren seines Überhits "Subzero" einfach ein kleines faules etwas von einem Produzenten war. Die mega-krasse Bunkerkick hat er nämlich 1:1 aus der NI Maschine Library genommen.
Ist jetzt an sich erstmal nichts verwerfliches aber schon ein bischen Mau. Denn wie gesagt, dieser Subzero Track ist übertrieben gesagt in 30 min. nachgebastelt und dieser anspornende "Wie hat der das wohl gemacht"-Effekt ist hier gleich null.

No hate, ich mag Ben Klock als Mensch und DJ sehr gerne und manche Tracks von ihm sind schon ganz cool,den Hype um Subzero hab ich aber nie verstanden.
Benutzeravatar
smashsystem
Thälmannpionier
Thälmannpionier
 
Beiträge: 364
Registriert: 08.02.08 - 17:35
Wohnort: Berlin
http://soundcloud.com/monoxid

Next Gig: STEP HIGHER 27.06.2013 @ Cassiopeia Berlin

Beitragvon buscott » 07.01.14 - 14:49 | RICHTIGE Techno Kickdrum hinbekommen?

Ein wirklich interessanter Thread mit vielen Anregungen. Einiges davon muss ich auch mal probieren.
buscott
Wessi
Wessi
 
Beiträge: 12
Registriert: 19.12.13 - 12:37

Vorherige

Zurück zu Musikantenkombinat

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron