Dj Controller für traktor gesucht

Alles mögliche was mit Producing oder Auflegen zu tun hat.
Antworten
Benutzeravatar
Tonsen
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Beiträge: 7299
Registriert: 09.08.05 - 11:17
Wohnort: jetzt woanders,

Dj Controller für traktor gesucht

Beitrag von Tonsen » 07.01.12 - 21:54

ich suche für NI traktor nen controller , da ich auf turntables verzichten will einen dem traktor kontroll ähnlichen mit audio interface, gibt es da alternativen die schon in benutzung sind ? ich hab reloop z.b. in betracht gezogen, den mixage da aber noch nicht viele bzw ausreichende rezensionen gefunden. Der traktor controller ist mir grad einfach zu teuer mit 500 bzw 800 € ..
"FreddyLE" Das ist eben der feine Unterschied zwischen Höfe am Brühl -->
und Brühe am Hof
"Travelmind" dieser blöde Steinbrück soll jetzt als Kanzler installiert werden

Benutzeravatar
Jason S
FDJ'ler
FDJ'ler
Beiträge: 493
Registriert: 25.05.05 - 11:26
Wohnort: London

Beitrag von Jason S » 13.01.12 - 14:30

Ich habe einen Reloop Digital Jockey mit Interface ab zu geben! Falls du Interesse hast sag bescheid!!!
http://i.imgur.com/iw43W.gif

Benutzeravatar
EpheDrin
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Beiträge: 7956
Registriert: 12.04.07 - 07:38

Beitrag von EpheDrin » 13.01.12 - 16:26

solln der kosten? ^^
Nomade hat geschrieben:
MaiKind hat geschrieben:Leuchti greift an!
Was´n willste auch mal wieder angegriffen werden ? Dann geh zur Bundeswehr und meld dich für Auslandseinsätze...

Benutzeravatar
Jason S
FDJ'ler
FDJ'ler
Beiträge: 493
Registriert: 25.05.05 - 11:26
Wohnort: London

Beitrag von Jason S » 13.01.12 - 21:20

EpheDrin hat geschrieben:solln der kosten? ^^
245,- Euronen :wink:
http://i.imgur.com/iw43W.gif

Benutzeravatar
Tonsen
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Beiträge: 7299
Registriert: 09.08.05 - 11:17
Wohnort: jetzt woanders,

Beitrag von Tonsen » 15.01.12 - 23:27

hab grad n auge auf american audio geworfen. wie sind denn deine erfahrung und persönliche meinung über den reloop?
"FreddyLE" Das ist eben der feine Unterschied zwischen Höfe am Brühl -->
und Brühe am Hof
"Travelmind" dieser blöde Steinbrück soll jetzt als Kanzler installiert werden

Benutzeravatar
Jens
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Beiträge: 13510
Registriert: 16.10.03 - 15:15
Wohnort: im Leipziger Ghetto
Kontaktdaten:

Beitrag von Jens » 17.01.12 - 01:49

demnächst kommt n neuer traktor-controller von NI raus, mit multicolor LEDs.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=SGxd1Cm2_Sc[/youtube]
Herr Lehmann: "Das ist eine neue Kassette von Silvio!"
Erwin: "Das ist doch Acid House. Pass auf, dass die Leute hier keine Drogen nehmen."

http://www.soundcloud.com/jens-porath
http://www.youtube.com/user/scyhte82

Benutzeravatar
Tonsen
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Beiträge: 7299
Registriert: 09.08.05 - 11:17
Wohnort: jetzt woanders,

Beitrag von Tonsen » 17.01.12 - 15:32

hmm, dsa video ist mir letztens schon untergekommen, aber traktor kontrolls sind mir etwas zu teuer... :/ dabei denk ich , ich will mir grad einen zulegen kommt schon wieder was neues raus :uuh:
"FreddyLE" Das ist eben der feine Unterschied zwischen Höfe am Brühl -->
und Brühe am Hof
"Travelmind" dieser blöde Steinbrück soll jetzt als Kanzler installiert werden

Benutzeravatar
DJ-Killwave
Genosse
Genosse
Beiträge: 2270
Registriert: 24.07.05 - 03:18
Wohnort: Halle
Kontaktdaten:

Beitrag von DJ-Killwave » 02.02.12 - 08:41

Mich würde ja der Denon DJ MC3000 intressieren.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=IBVEstb4ogA[/youtube]
https://hearthis.at/christian-mazedrecords-4l/

Benutzeravatar
DITZEN
Jungpionier
Jungpionier
Beiträge: 127
Registriert: 01.01.06 - 13:45
Wohnort: hier

Beitrag von DITZEN » 06.02.12 - 11:24

kann jemand was im 200-300 euro bereich empfehlen ?

psyko291
Wessi
Wessi
Beiträge: 3
Registriert: 20.09.09 - 14:22

Beitrag von psyko291 » 13.03.12 - 00:53

reloop contour interface edition falls du davon ausgehen kannst, dass überall dort wo du auflegen willst nen mixer steht

ranura
Thälmannpionier
Thälmannpionier
Beiträge: 257
Registriert: 09.07.09 - 09:51
Wohnort: Delitzsch
Kontaktdaten:

Beitrag von ranura » 20.06.12 - 12:18

Ich weiss nicht ob das Thema noch aktuell ist aber ich schreib einfach mal ;)

Der Reloop Mixage als Interface Edition ist ein gelungener Controller der sowohl Einsteigern als auch Fortgeschrittenen Spass macht. Er ist sehr gut verarbeitet (Alugehäuse) alle Regler reagieren einwandfrei, selbst mit den Pitchfadern lässt sich prima arbeiten. Die Jogwheels sind von der Empfindlichkeit sehr gut eingestellt (bei der MK2 Version lässt sich die Empfindlichkeit nicht mehr selbst regulieren) und mit der miteglieferten Traktor LE 2 Version kann sofort losgelegt werden (ein Mapping für andere Versionen liegt ebenfalls bei).
Achso Preis liegt bei 199€ als Interface Edition und 160€ für die Controller Edition!!!

Falls du aber etwas sucht womit man mehr Kontrolle hat (z.B. 4-Deck-Kontrolle oder bessere FX-Kontrolle) dann solltest du bei dem Reloop Digital Jockey 3 Master Edition zugreifen. Er ist zwar mit ca. 450€ etwas preisintensiver (aber immer noch günstiger als Native), dafür bekommst du hier aber auch die volle Kontrolle über Traktor und er funktioniert sogar als "Normaler" Mixer für Platten- oder CD-Spieler (Falls du darauf umsteigen oder es mit einbauen möchtest).

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen :mrgreen:
http://www.soundcloud.com/ranura

http://soundcloud.com/ranura/live-home-promo-02-2012

Benutzeravatar
Jens
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Beiträge: 13510
Registriert: 16.10.03 - 15:15
Wohnort: im Leipziger Ghetto
Kontaktdaten:

Beitrag von Jens » 20.06.12 - 13:45

ich würd mal noch bis ende des jahres warten, bis die neuen mobilen dj-controller von behringer kommen. so wie's aussieht, sind das dann nämlich die ersten ihrer art, die endlich mal encoder statt potis haben und somit auch parameterfeedback von der software zum gerät erlauben (bis auf die eq-potis an den mixer-controllern). find ich absolut inakzeptabel, dass das bei allen anderen nich geht, weswegen die für mich alle von vornherein nie in frage gekommen sind.
jetzt werden sicher viele sagen: "bääh, behringer. die machen doch nur billigen budget-schrott." aber bei controllern ist man mit behringer bisher immer ganz gut gefahren. bei nem einfachen midi controller kann man wahrscheinlich nich so viel falsch machen, wie bei geräten, die audiosignale verarbeiten. ^^ meinen bcr2000 hab ich letztens sogar wieder zurückgekauft, weil man da einfach viel mehr controller für viel weniger geld hat, als bei anderen herstellern. hoffe mal, dass sich das mit den neuen ähnlich verhält.

hier mal ein paar bilder:
Bild
Bild
Bild
Bild
Herr Lehmann: "Das ist eine neue Kassette von Silvio!"
Erwin: "Das ist doch Acid House. Pass auf, dass die Leute hier keine Drogen nehmen."

http://www.soundcloud.com/jens-porath
http://www.youtube.com/user/scyhte82

Benutzeravatar
Dobe
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Beiträge: 8925
Registriert: 08.01.06 - 14:40

Beitrag von Dobe » 22.06.12 - 14:35

sehr attraktive Dinger , bis jetzt :)

Der mit dem Master-Button und der mit den Fadern wär so gut wie gekauft. ^^

edit

dj-controller ... -.- na mal schauen...
"the sick fish into the drinking water treatment systems"

Benutzeravatar
smashsystem
Thälmannpionier
Thälmannpionier
Beiträge: 364
Registriert: 08.02.08 - 17:35
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von smashsystem » 25.06.12 - 11:38

bääähhh,behringer...die machen doch nur billigen budget schrott
http://soundcloud.com/monoxid

Next Gig: STEP HIGHER 27.06.2013 @ Cassiopeia Berlin

Benutzeravatar
Dobe
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Beiträge: 8925
Registriert: 08.01.06 - 14:40

Beitrag von Dobe » 25.06.12 - 12:10

na wie Jens schon schrieb...

Ein Sektor in dem sie ganz brauchbar sind.

Erinnert mich an Tim Exile... the Mouth ... wie der mit 3 Behringer BCR oder so dasteht. ^^

Lassen Wir uns überraschen :)
"the sick fish into the drinking water treatment systems"

Benutzeravatar
Verbale Randale
Rote Socke
Rote Socke
Beiträge: 5388
Registriert: 04.12.05 - 04:14
Wohnort: Airfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Verbale Randale » 17.04.13 - 12:19

Ich selbst nutze den Numark Mixtrack Pro mit Traktor Pro2 und komme damit gut zurecht :P
www.nubreaks.com - Home to Breaks and Breakbeat Music

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste