Wer hat den Roland mc 505?

Alles mögliche was mit Producing oder Auflegen zu tun hat.
Antworten
Mundkauer
Jungpionier
Jungpionier
Beiträge: 73
Registriert: 12.06.02 - 13:35
Wohnort: Bitterfeld
Kontaktdaten:

Wer hat den Roland mc 505?

Beitrag von Mundkauer » 14.07.02 - 23:25

hi @all ,
hab mir vor kurzen den Roland mc 505 gekauft - fettes Teil!

nun mal ne Frage an die, die vielleicht dasDing auch haben oder jemanden kennen , der das hat.

Wie kompiniere ich meine gespeichten Patches? Also Patch 1 anspielen und 2 dazu usw - kann mir einer helfen?

In der Bedienungsanleitung is das sehr schlecht beschrieben
kann ein kleines Stück Pappe so viel anrichten?
OHH JAAA

Benutzeravatar
Siebenschlaefer
OCB-Administrator
OCB-Administrator
Beiträge: 9029
Registriert: 09.06.02 - 20:36
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Siebenschlaefer » 15.07.02 - 04:31

ich denk ma das teil wird nich grad jeder 2te haben - is ja auch ne mege teuers datt dingens - nen kumpel hatte mal die kleinausführung mc303 damit bin ich eigentlich ganz gut klar gekommen ..aber irgendwie hat der funfaktor nach 2 monate extrem nachgelassen
Ich bin nicht Ostcode! Macht was draus, was is eure Sache, ich kann mich nich um alles kümmern!
https://soundcloud.com/nathanexile

Benutzeravatar
Kirnel
Genosse
Genosse
Beiträge: 2820
Registriert: 18.06.02 - 15:40
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Kirnel » 18.07.02 - 14:59

Siebenschlaefer hat geschrieben:..aber irgendwie hat der funfaktor nach 2 monate extrem nachgelassen


Das stimmt. Hab auch mal am 303 gearbeitet. Was richtig geil is sind die Samples. Den Klang kriegt keine Hardware hin. Aber wie gesagt nach ner Zeit läßt der funfaktor nach. Frag doch einfach mal direkt bei Roland nach.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste