Was lest Ihr grade??????????

Offtopic Forum für alles mögliche außer stupiden Dummlaber. Ex DT64 und Robotron.
Antworten
Benutzeravatar
the one
FDJ'ler
FDJ'ler
Beiträge: 601
Registriert: 19.02.04 - 12:37
Wohnort: Kassel

Beitrag von the one » 05.10.04 - 21:19

Mal was anderes :arrow: nen Buch über Technik :!:

Golf 4 1,8L Turbo

Benutzeravatar
Bobm_
Thälmannpionier
Thälmannpionier
Beiträge: 194
Registriert: 08.11.03 - 15:06
Wohnort: ma/sbk
Kontaktdaten:

Beitrag von Bobm_ » 05.10.04 - 22:08

ABAP Objects, wenn ich dann noch zeit find lese ich lieber "sterntagebücher" von stanislaw lem. kann ich echt nur empfehlen, wenn man auf relativitätstheorie-übetreibung-bis-ins-komischste steht.

Benutzeravatar
Reese
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1759
Registriert: 08.01.04 - 16:18
Wohnort: DD-Neustadt

Beitrag von Reese » 07.10.04 - 10:12

Acid_Head hat geschrieben:hermann hesse - unterm rad
ja und da gehören manche bestimmte leute auch hin!... :evil:

Ansonsten klasse Buch - auf jeden! :good:
[size=84][b][color=orange]"Freiheit heißt, sich nicht entschuldigen zu müssen!" [/color][/b][/size]

Benutzeravatar
Lestat
Thälmannpionier
Thälmannpionier
Beiträge: 249
Registriert: 09.01.04 - 10:24
Wohnort: ganz nah
Kontaktdaten:

Beitrag von Lestat » 07.10.04 - 14:56

Hermann Hesse - Eigensinn macht Spaß

"jede Art ist genauso richtig, wie jede andere und dennoch müßen wir für jedes überschreiten der eigenen Grenzen bezahlen!"

partydevil
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Beiträge: 12944
Registriert: 12.06.02 - 14:11
Wohnort: Pfersee

Beitrag von partydevil » 07.10.04 - 15:04

Reese hat geschrieben:
Acid_Head hat geschrieben:hermann hesse - unterm rad
ja und da gehören manche bestimmte leute auch hin!... :evil:

Ansonsten klasse Buch - auf jeden! :good:
da scheint ne aussprache angebracht ;)
Wenn die Sonne tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten. (Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar
mullei
FDJ'ler
FDJ'ler
Beiträge: 815
Registriert: 25.05.03 - 18:17
Wohnort: weißenfels
Kontaktdaten:

Beitrag von mullei » 07.10.04 - 19:46

was meint ihr ein BUCH lesen :shock:
das letzte buch was ich gelesen hab war in der schule 9. klasse !
ansonsten bloss mal fachzeitschriften oder im i.net !!!

Benutzeravatar
DNA
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1648
Registriert: 18.08.04 - 21:10
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Kontaktdaten:

Beitrag von DNA » 07.10.04 - 20:01

zur zeit meine stundenpläne. aber lesen kann man das auch nich nennen. ich seh da nisch durch... :?

wolle123
Jungpionier
Jungpionier
Beiträge: 52
Registriert: 25.08.04 - 06:30

Beitrag von wolle123 » 07.10.04 - 20:01

Herr der Ringe alle Teile...

Benutzeravatar
Reese
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1759
Registriert: 08.01.04 - 16:18
Wohnort: DD-Neustadt

Beitrag von Reese » 08.10.04 - 06:31

partydevil hat geschrieben:da scheint ne aussprache angebracht ;)
mitnichten lieber pd! mitnichten... wo keine worte mehr helfen... Bild



Hab mir gestern sehr interessantes Buch gekauft *Neue Thesen zum Borderline-Syndrom*is ganz schön krass zu sehen wie weitverbreitet diese, mittlerweile endlich anerkannte Krankheit, doch ist. Viele der symbiotischen Verhaltensweisen von *Borderlinern* eigentlich in jedem Menschen zu finden sind:

Angst
Passivität
Identifikationsstörung und Überanpassung
Innere Unruhe und Anspannung
Ungeduld
Kränkbarkeit und Wut
Grandiosität
Abwertungen
Depressivität
Sucht
Destruktivität

all diese Eigenschaften dann im Zusammenspiel :roll: - aber hoch interessant... wer sich für sowas interessiert - unbedingt lesen!

Quelle: http://www.wilhelm-griesinger-institut. ... rline.html
[size=84][b][color=orange]"Freiheit heißt, sich nicht entschuldigen zu müssen!" [/color][/b][/size]

Nordlicht
Rote Socke
Rote Socke
Beiträge: 5242
Registriert: 30.04.04 - 18:02
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Nordlicht » 10.10.04 - 11:24

mullei hat geschrieben:was meint ihr ein BUCH lesen :shock:
das letzte buch was ich gelesen hab war in der schule 9. klasse !
ansonsten bloss mal fachzeitschriften oder im i.net !!!
:shock:

Wie???

So gar nicht lesen - gibt´s das echt??
:?

Nö, da würd mir was fehlen, abends mitm Glas Wein 2-3h abschalten mit ´nem spannenden Buch ist für mich manchmal das Größte...
:P

Grade nach so ´nem hektischen, partyreichen Wochenende gibt´s doch nix Besseres!!
8)

Benutzeravatar
23CorsaBunny23
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1267
Registriert: 14.03.04 - 20:55
Wohnort: btf
Kontaktdaten:

Beitrag von 23CorsaBunny23 » 10.10.04 - 12:08

Nordlicht hat geschrieben:
So gar nicht lesen - gibt´s das echt??
:?
joa sowas gibts les eigentlich auch absolut nicht zum. keine bücher des letzte was ich gelesen hab war dieter bohlen fg aba des auch nur weil ich es geschenkt bekommen hab aba sonst nee ist mir viel zu stressig bzw bin viel zu faul dazu
Die Wirklichkeit ist bunt, die Warheit schwarz-weiß

Benutzeravatar
Tanji
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1298
Registriert: 23.02.04 - 19:16
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von Tanji » 10.10.04 - 15:13

Ich les gerade das Physikbuch. Sehr interessant........

Benutzeravatar
barkleY-Undergrou
Genosse
Genosse
Beiträge: 3359
Registriert: 28.11.03 - 16:29

Beitrag von barkleY-Undergrou » 10.10.04 - 15:18

lschau mir grad die neuen ikeamöbel an im prosi!
es zieht ganz gewaltig, egon

Rodo-Freak
Genosse
Genosse
Beiträge: 2091
Registriert: 14.01.04 - 00:45

Beitrag von Rodo-Freak » 10.10.04 - 15:22

Hihi, ich schau mir grad den "Glückstadter Monatsspiegel" an

Benutzeravatar
KaoZhEAd
Genosse
Genosse
Beiträge: 3784
Registriert: 31.03.04 - 19:38
Wohnort: Jay Jay City
Kontaktdaten:

Beitrag von KaoZhEAd » 10.10.04 - 15:23

wie lang ich den reis kochen muss :lol:
[url=http://www.freaksound-fm.de][b]Freaksound FM[/b][/url]
[url=http://www.myspace.com/ampheeeh][b]myspace[/b][/url]

Nordlicht
Rote Socke
Rote Socke
Beiträge: 5242
Registriert: 30.04.04 - 18:02
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Nordlicht » 10.10.04 - 15:35

Tanji hat geschrieben:Ich les gerade das Physikbuch. Sehr interessant........
Waaaaaaaaaaah...da beneid ich dich mal gar nicht drum.
War sooo froh als ich das abwählen konnte.
:?

paer
FDJ'ler
FDJ'ler
Beiträge: 991
Registriert: 13.07.02 - 18:48
Wohnort: Leipzig

Beitrag von paer » 10.10.04 - 15:58

Ich lese grad nen Buch, das nennt sich "The power of now". Es dreht sich darum, dass man lernen soll, so intensiv wie möglich in der Gegenwart zu leben und sich nicht so von den vilelen sinnlosen Gedanken das Leben verderben zu lassen .... ist ein tolles Buch geschrieben von Eckart Tolle .... hab ich in Indien gekauft gehabt .... ist auf Englisch, deshalb lese ich auch schon nen paar Monate dran.
Kann ich nur empfehlen ...
Dance like nobody is watching you!

tigg@
Genosse
Genosse
Beiträge: 2979
Registriert: 12.01.04 - 11:23

Beitrag von tigg@ » 10.10.04 - 16:24

"Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry

...is zwar kurz, aber sehr schön :P

Zeigt einem irgendwie die Abwegigkeit des Alltäglichen 8)

Frequenzkiller

Beitrag von Frequenzkiller » 10.10.04 - 21:21


Benutzeravatar
CircitAir
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1489
Registriert: 08.03.04 - 16:18
Wohnort: Berlin

Beitrag von CircitAir » 10.10.04 - 22:08

the one hat geschrieben:Hab gestern Abend was neues angefangen......

:arrow: "Vereist" von Ray Shell

Es ist ein Tagebuch eines Crack-Abhängigen, der alles, also Höhen und Tiefen des Lebens erfährt :!: :!: :!:

Ich bin weiter hin gespannt :!:
das klingt interessant das Buch

Benutzeravatar
Haudegen
Rote Socke
Rote Socke
Beiträge: 5141
Registriert: 30.08.04 - 16:06
Wohnort: Bürooooooooooooo
Kontaktdaten:

Beitrag von Haudegen » 11.10.04 - 08:26

Bastian Sick - Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod

vielleicht kein richtiges Buch, aber sowas gefällt mir halt besser als son romanscheiß und so............zumal ich 220 seiten auch durchgelesen bekomme.....nicht wie diese 600+ seiten literatur.............da komm ich mir immer vor als hätte ich nen marketingbuch oder eines meiner fachliteraturbücher vor mir....da is immer kein ende in sicht

celestra
Wessi
Wessi
Beiträge: 13
Registriert: 11.10.04 - 10:01
Wohnort: haamitland arzgebersch

Beitrag von celestra » 11.10.04 - 10:17

hmmm... aber glaub mir, wenn man die hälfte geschafft hat, geht's plötzlich ganz schnell...
hatte den herrn der ringe (1200 seiten) in'ner woche durch...

aber tip: terry pratchet - für alle die mit augenzwinkern lesen wollen, wir doof der mensch doch eigentlich sein kann...'n bißl wie "per anhalter durch die galaxis" nur phantasy & zum brüllen witzig-realistisch
löffelschnitzerbraut

partydevil
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Beiträge: 12944
Registriert: 12.06.02 - 14:11
Wohnort: Pfersee

Beitrag von partydevil » 11.10.04 - 13:55

ich habe gerade den wohnort von celestra gelesen. war schwerstarbeit.
Wenn die Sonne tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten. (Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar
MiPe
Genosse
Genosse
Beiträge: 2292
Registriert: 11.01.03 - 18:23
Wohnort: FFM
Kontaktdaten:

Beitrag von MiPe » 11.10.04 - 13:58

celestra hat geschrieben:
aber tip: terry pratchet - für alle die mit augenzwinkern lesen wollen, wir doof der mensch doch eigentlich sein kann...'n bißl wie "per anhalter durch die galaxis" nur phantasy & zum brüllen witzig-realistisch
Scheibenwelt. jaaaaa :rocker:
hab ich fast alle Bücher von dem zu Hause, les die auch gerne zwei oder dreimal.
http://www.ost-west-connection.de
http://www.traumatische-naechte.de

in Indien sagen wir: "Pädr"

Benutzeravatar
MaD HaTTer
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1836
Registriert: 16.05.04 - 14:31
Wohnort: Schkeuditz
Kontaktdaten:

Beitrag von MaD HaTTer » 11.10.04 - 17:16

American Psycho von Bret Easton Ellis
Hab mir gestern dazu den Film mal angesehen und mußte feststellen das der im Vergleich zum Buch sehr harmlos ist.

Benutzeravatar
Tanji
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1298
Registriert: 23.02.04 - 19:16
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von Tanji » 11.10.04 - 17:31

Analytische Geometrie seiten 110 - 178

Benutzeravatar
MaD HaTTer
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1836
Registriert: 16.05.04 - 14:31
Wohnort: Schkeuditz
Kontaktdaten:

Beitrag von MaD HaTTer » 11.10.04 - 17:38

Tanji hat geschrieben:Analytische Geometrie
Was ist denn damit gemeint? Erklär mal ganz kurz.

Benutzeravatar
Tanji
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1298
Registriert: 23.02.04 - 19:16
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von Tanji » 11.10.04 - 17:53

Vektorrechnung usw.
Hänge gerade an einem Schnittpunkt zwischen Gerade und Ebene.......

kleines Bild?:
http://images-eu.amazon.com/images/P/31 ... ZZZZZZ.jpg

Benutzeravatar
kullerauge
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Beiträge: 9603
Registriert: 20.01.04 - 00:50
Wohnort: eisenbahnstraße.. ja ich lebe noch!
Kontaktdaten:

Beitrag von kullerauge » 11.10.04 - 18:15

Tanji hat geschrieben:Vektorrechnung usw.
Hänge gerade an einem Schnittpunkt zwischen Gerade und Ebene.......

kleines Bild?:
http://images-eu.amazon.com/images/P/31 ... ZZZZZZ.jpg
leistungskurs :shock: oh je..

Benutzeravatar
MaD HaTTer
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1836
Registriert: 16.05.04 - 14:31
Wohnort: Schkeuditz
Kontaktdaten:

Beitrag von MaD HaTTer » 11.10.04 - 18:21

Diesen Mist hatte ich glaube mal kurz bei einem CNC-Programmierlehrgang. Ich mag lieber Buchstaben anstand Zahlen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste