Fragen, die man sonst nicht fragt

Offtopic Forum für alles mögliche außer stupiden Dummlaber. Ex DT64 und Robotron.
Antworten
Benutzeravatar
chosen^
Genosse
Genosse
Beiträge: 3111
Registriert: 18.03.09 - 12:43
Wohnort: leipzig

Beitrag von chosen^ » 16.12.11 - 15:10

anfang februar? wir sind sicher auch nochn paar tage in tonsai, denk ich. bis jetzt
ist eigentlich nur der aufenthalt in koh lipe, vom 27/1-1/2 safe. danach mal schauen.. aber tonsai
war schon echt schön, zumal du ja auch flott mal in ao nang bist, wenn einem nach vielen menschen ist.

aber ist schon nice, inkl. zug nach ffm+hostel (fahren am vorabend), zug von ffm+hotel(kommen erst 22 uhr an), flug von sin-langkawi, von krabi nach bkk und von bkk nach sin, inkl. butze auf koh lipe bin ich grad bei 700 euro pro person. fetzt. ^^

und wegen bila beach, also, ich hab jetzt erstmal via mail reserviert, er meinte: ich stehe nun im buch.
ich denk mal dasses klar geht. und 1500thb pro nacht liegen noch im rahmen für einen eigenen strand. ;)
euphorie im lichtertunnel.

Benutzeravatar
zXSchR4nZzM3isTAXz
Wessi
Wessi
Beiträge: 20
Registriert: 30.11.11 - 17:00
Wohnort: blankenburg

Beitrag von zXSchR4nZzM3isTAXz » 16.12.11 - 19:54

chosen^ hat geschrieben:
MaiKind hat geschrieben:
chosen^ hat geschrieben:ricci house?

http://www.riccihouse.com/" onclick="window.open(this.href);return false;

jacks jungle?

http://www.jacksjungle.com/bungalows.html" onclick="window.open(this.href);return false;

hm.
Ich hatte mir das für Koh Lipe vorgemerkt: http://www.kohlipethailand.com/show_room.php?id=71
Ich will da eh nicht viel im Bungalow sein und bei dem Preis sind viele Backpacker zu erwarten. :D
Außerdem ist das Bad der Knaller... hihi Ansonsten werde ich noch auf Koh Lanta stoppen, da gibts auch schöne Übernachtungsmöglichkeiten.

naja, ich weiß nicht, wollte mich eigentlich vom pattaya beach fernhalten - das internetz sowie ein kumpel von mir meinten, dass der zur hauptsaison ziemlich "crowded" sein soll. ich will erstmal: ruhe. auf aonang ähnliche zustände steh ich gar nicht.
hab gerade noch dieses wundervolle resort gefunden, was bei tripadvisor gottseidank in satun, nicht koh lipe gelistet ist:

http://www.bilabeach.asia/" onclick="window.open(this.href);return false;




die location! ein eigener strand! fast wie die hütten auf koh phangan. die haben allerdings nur fünf bungalows, glaub ich.
werd morgen mal dort anrufen, ich hoffe, dass ich noch ne butze für n paar tage bekomm.

du fliegst wohl auch wieder?


@acid: naja, flug bis bkk, dann irgendwie nach süden.. kommt halt drauf an wann du fliegst, aber mit 600 euro für'n round trip kannst du schon rechnen. ich hab den wohl billigsten asienflug der geschichte geschossen, weshalb ich für knapp 450€ von ffm, über singapur, über langkawi, nach koh lipe und wieder nach hause komme. ;)
wow klingt echt porno 8) :D wollte auch immer mal nach spanien :wink: :wink: :wink: :D

Benutzeravatar
MaiKind
Genosse
Genosse
Beiträge: 3323
Registriert: 01.01.09 - 06:52
Wohnort: mittendrin

Beitrag von MaiKind » 16.12.11 - 22:06

chosen^ hat geschrieben:anfang februar? wir sind sicher auch nochn paar tage in tonsai, denk ich. bis jetzt
ist eigentlich nur der aufenthalt in koh lipe, vom 27/1-1/2 safe. danach mal schauen.. aber tonsai
war schon echt schön, zumal du ja auch flott mal in ao nang bist, wenn einem nach vielen menschen ist.

aber ist schon nice, inkl. zug nach ffm+hostel (fahren am vorabend), zug von ffm+hotel(kommen erst 22 uhr an), flug von sin-langkawi, von krabi nach bkk und von bkk nach sin, inkl. butze auf koh lipe bin ich grad bei 700 euro pro person. fetzt. ^^

und wegen bila beach, also, ich hab jetzt erstmal via mail reserviert, er meinte: ich stehe nun im buch.
ich denk mal dasses klar geht. und 1500thb pro nacht liegen noch im rahmen für einen eigenen strand. ;)
Wir fliegen erst am 11.02. - leider. Ich schätze, so um den 16. rum sind wir dann in Krabi. Wir wollen noch nach Kanchana Buri.
Wie lang bleibt ihr in Tonsai?
Bila Beach sieht echt toll aus und ist wirklich eine Alternative zu Mai Pen Rai. Dort fand ich es ehrlich gesagt am Schönsten nur leider schaffen wir das zeitlich nicht. Naja, dann eben 'nur' Andaman See. :) Ich hoffe, es ist dort nicht so scheiße heiß wie letztes Jahr. Zwei Wochen nachdem wir dort waren, wars die pure Gluthölle, haben mir Kanadier erzählt, mit denen ich auf Koh Tao tauchen war. Schauen wir mal. Wenn nicht ab in Bus & Fähre und go east! :P
Naja, unser Flug ist bissi teurer (770,-) aber alles in allem sind wir mit allen Unterkünften grob geplant und 300,- € Essensgeld (Keine Ahnung, wie ich das ausgeben soll, hihi) noch günstig. Ich denke, das ist echt top! Bei mir kommt dann noch bisschen was für den Tauchkurs dazu, aber ich mein: so viel Paradies kriegt man nirgends für sein Geld. Mit welcher Fluggesellschaft fliegst du eigentlich?
Musik drückt aus, was nicht in Worte gefasst werden kann und worüber zu schweigen unmöglich wäre!

[23:36:37]'Pax: ''Sind allerdings grad Laptop-Boxen''

Benutzeravatar
chosen^
Genosse
Genosse
Beiträge: 3111
Registriert: 18.03.09 - 12:43
Wohnort: leipzig

Beitrag von chosen^ » 17.12.11 - 01:01

mit singapore airlines. ist aber schon krass, hab versucht einen anschlussflug nach phuket mit singapore air zu bekommen, damit ich mein gepäck direkt ab frankfurt hätte durchchecken lassen können. die flüge von singapur nach phuket kamen oneway mehr als mein kompletterhin- und rückflug. bin schon n bisschen gespannt, der hinflug ist ja mit einem a380. interessant ist, dass singapore air die inneneinrichtung nicht wie alle anderen airlines in hamburg eingebaut bekommt, sondern ihre flugzeuge komplett "nackt" bezieht, hat den hintergrund, dass die grundsätzlich ein paar zoll mehr abstand zwischen den sitzen haben möchten. mal schauen wie's wird, mit so einem zweietagigem monstrum. ^^

in tonsai.. mal schauen, hab erstmal bis zum 1.2. in koh lipe reserviert, am 8. geht der flug von kbv nach bkk (wenn du auch einen brauchst, jetzt buchen! hab oneway für 2pax mit airasia 22€ pro nase bezahlt), dazwischen ist quasi luft. obwohl ich mir auch ein paar nächte in diesem wundervollen, kleinen hotel in krabi vorstellen könnte. für den preis war das echt der knaller. we'll see.. ;)
euphorie im lichtertunnel.

Benutzeravatar
MaiKind
Genosse
Genosse
Beiträge: 3323
Registriert: 01.01.09 - 06:52
Wohnort: mittendrin

Beitrag von MaiKind » 18.12.11 - 14:48

chosen^ hat geschrieben: (hab oneway für 2pax mit airasia 22€ pro nase bezahlt)
Wow, mit 2 Paxens im Schlepptau so günstig fliegen!? Wie kriegt man die in die engen Gepäckfächer gequetscht!? :mrgreen:

Danke für den Tipp, ich muss mir morgen mal klar werden wan genau wir dann wirklich nach Krabi tingeln. Hinflug könnte man machen, rückzu dann wieder Schiff/Bus, schätze ich. Ich hab nämlich noch keine Ahnung auf welcher Insel ich letztlich landen werde und das finde ich grade richtig toll! :D

A380 klingt klasse, wünsch ich dir auf jeden Fall viel Spaß!
Und so, wie ich das jetzt rausgelesen habbe, bist du schon weg bevor ich in Thailand bin. hihi Nuja, hauptsache weg! Wird wohl der letzte dreiwöchige Urlaub sein, so wie ich die Sache sehe. Nächstes Jahr ist einfach zu viel los um mir noch ne Woche ins neue Jahr zu nehmen... :/
Musik drückt aus, was nicht in Worte gefasst werden kann und worüber zu schweigen unmöglich wäre!

[23:36:37]'Pax: ''Sind allerdings grad Laptop-Boxen''

Benutzeravatar
basti@mmt
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Beiträge: 9897
Registriert: 05.05.05 - 15:17
Wohnort: bin ich nicht hier, bin ich auf´m sonnendeck
Kontaktdaten:

Beitrag von basti@mmt » 18.12.11 - 14:54

wehe ich erwische jemanden der sein handtuch auf meine liege legt!!! ich komme am 5.2. rüber^^.

@chosen lass uns die tage nochma kommunizieren, brauche evtl. noch paar tips deinerseits. ;)
Zuletzt geändert von basti@mmt am 19.12.11 - 00:08, insgesamt 1-mal geändert.
„Ariel there was a fire in your house they say, And that your bedroom is all up in flames. There was a fire in your house they say, They say you've been dancing with the devil. “

http://www.monomental.de

Benutzeravatar
Paxn
Genosse
Genosse
Beiträge: 2227
Registriert: 18.03.08 - 14:31
Wohnort: Bundesopiumbezirksstelle Leipzig

Beitrag von Paxn » 18.12.11 - 15:23

MaiKind hat geschrieben:
chosen^ hat geschrieben: (hab oneway für 2pax mit airasia 22€ pro nase bezahlt)
Wow, mit 2 Paxens im Schlepptau so günstig fliegen!? Wie kriegt man die in die engen Gepäckfächer gequetscht!? :mrgreen:
das würde mich doch auch mal interessieren!
Spätestens seit Flekk und She Knows immer von Sex im Koffer faseln! :lol:
http://www.youtube.com/watch?v=WibmcsEGLKo" onclick="window.open(this.href);return false;
http://www.youtube.com/watch?v=gMwYhgoHUVM" onclick="window.open(this.href);return false;

[00:29:40] Flekk: ich steh fast im pennen ein

„Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“

Benutzeravatar
chosen^
Genosse
Genosse
Beiträge: 3111
Registriert: 18.03.09 - 12:43
Wohnort: leipzig

Beitrag von chosen^ » 19.12.11 - 13:52

basti@mmt hat geschrieben:wehe ich erwische jemanden der sein handtuch auf meine liege legt!!! ich komme am 5.2. rüber^^.

@chosen lass uns die tage nochma kommunizieren, brauche evtl. noch paar tips deinerseits. ;)

kommst du über bangkok? ich bin ab dem 8.2. morgens in bangkok, flieg am 10. aber schon nach singapur weiter.
wäre kuhl wenn zwei tage im exzess klappen! dubsteptiefgaragenafterhours [heißt: von 2-5 ^^] muss man aber suchen.
euphorie im lichtertunnel.

Benutzeravatar
MaiKind
Genosse
Genosse
Beiträge: 3323
Registriert: 01.01.09 - 06:52
Wohnort: mittendrin

Beitrag von MaiKind » 19.12.11 - 22:47

Chosen, ihr wart doch im Februar noch ne Woche in Bangkok: hast du eventuell noch nen Tipp wo man gut nächtigen kann? Khao San Road wäre super. Ansonsten wieder das Rambuttri Village Inn. war ja ganz okay... Aber vielleicht hast noch was anderes ausprobiert?
Musik drückt aus, was nicht in Worte gefasst werden kann und worüber zu schweigen unmöglich wäre!

[23:36:37]'Pax: ''Sind allerdings grad Laptop-Boxen''

Benutzeravatar
chosen^
Genosse
Genosse
Beiträge: 3111
Registriert: 18.03.09 - 12:43
Wohnort: leipzig

Beitrag von chosen^ » 20.12.11 - 17:23

ich hab mit lukas paar meter weiter vorn gepennt, weil das rambuttri village voll war.
http://www.tripadvisor.co.uk/Hotel_Revi ... ngkok.html" onclick="window.open(this.href);return false;

war eigentlich okay, knapp 20€ für zwei personen die nacht. klima, bad und es hat täglich wer saubergemacht.
war wichtig wegen diversen kotzflecken. :lol: würd da auch wieder nächtigen. hast glaube 1000$B kaution, aber das
ist ja in der gegend normal.
euphorie im lichtertunnel.

partydevil
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Beiträge: 12944
Registriert: 12.06.02 - 14:11
Wohnort: Pfersee

Beitrag von partydevil » 20.12.11 - 18:33

nachdem man im netz sehr unterschiedliche angaben findet, würde mich mal interessieren, wie ihr bei bewerbungen die gehaltsvorstellung angegeben habt. das 13. monatsgehalt reinrechnen oder nicht? bin schon am überlegen, ob ich ein bruttomonatsgehalt angebe, muss dem ganzen auszuweichen?
Wenn die Sonne tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten. (Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar
MaiKind
Genosse
Genosse
Beiträge: 3323
Registriert: 01.01.09 - 06:52
Wohnort: mittendrin

Beitrag von MaiKind » 20.12.11 - 18:35

An das kann ich mich sogar noch erinnern! Ja, das sah richtig gut aus, stimmt. Vielen Dank für den Tipp! Wird bei uns nicht lang in Bangkok, eher nur eine Nacht. Aber so zum reinkommen ist ein Vormittag shoppen in dem verrückt-bunten Treiben schon gut! :D

edit: da läuft grad ne Aktion für 32,-€/Zimmer und Nacht.
Musik drückt aus, was nicht in Worte gefasst werden kann und worüber zu schweigen unmöglich wäre!

[23:36:37]'Pax: ''Sind allerdings grad Laptop-Boxen''

Benutzeravatar
MaiKind
Genosse
Genosse
Beiträge: 3323
Registriert: 01.01.09 - 06:52
Wohnort: mittendrin

Beitrag von MaiKind » 20.12.11 - 18:42

partydevil hat geschrieben:nachdem man im netz sehr unterschiedliche angaben findet, würde mich mal interessieren, wie ihr bei bewerbungen die gehaltsvorstellung angegeben habt. das 13. monatsgehalt reinrechnen oder nicht? bin schon am überlegen, ob ich ein bruttomonatsgehalt angebe, muss dem ganzen auszuweichen?
Du nimmst alle für dich relevanten Angaben, hast dann einen Min und einen Max-Wert (so in etwa, Ausreißer lässte weg) dann irgendwas so um die zwei/drittel vom Maximalwert, der üblich ist, und fertig. Lieber ein bisschen zu hoch als ein bisschen zu niedrig. Und bei einem Jahresgehalt ist alles mit dabei: Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, etc. :)
Viel Erfolg!

Edit: Manchmal gucken die dann im Bewerbungsgespräch überrascht und fragen nochmal nach. Dann sasgt du, du hättest dich informiert und das wäre der deinen Qualifikationen angemessene Betrag. (Dabei überzeugt klingen und wirken!) Bei eventueller Berufserfahrung musst du allerdings noch ein bisschen weiter hoch. Als Einsteiger suchst du am Besten nach Einstiegsgehältern.
Musik drückt aus, was nicht in Worte gefasst werden kann und worüber zu schweigen unmöglich wäre!

[23:36:37]'Pax: ''Sind allerdings grad Laptop-Boxen''

partydevil
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Beiträge: 12944
Registriert: 12.06.02 - 14:11
Wohnort: Pfersee

Beitrag von partydevil » 20.12.11 - 19:16

danke dir. schauen wir mal. freiberuflichkeit hat zwar auch einige vorteile, aber es wiegt selbst und ständig halt unterm strich nicht auf...
Wenn die Sonne tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten. (Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar
Leuchte
Genosse
Genosse
Beiträge: 3852
Registriert: 26.03.06 - 16:15
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von Leuchte » 20.12.11 - 19:21

gib einfach 45.000 € p.a. an und gut ist. :lol:

wenn sie beim bewerbungsgespraech nicht schlucken muessen, wenn du die summe erwaehnst, war es definitiv zu wenig!
"Ich sage, die Welt mag untergehen, ich aber will immer meinen Tee trinken."

Benutzeravatar
inapt
Genosse
Genosse
Beiträge: 2610
Registriert: 13.06.04 - 13:34
Wohnort: schönstes dorf in niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von inapt » 20.12.11 - 19:26

Leuchte hat geschrieben:gib einfach 45.000 € p.a. an und gut ist. :lol:

wenn sie beim bewerbungsgespraech nicht schlucken muessen, wenn du die summe erwaehnst, war es definitiv zu wenig!
dann lieber gleich h4 als so nen hungerlohn!!
vinyl: [url]http://www.speedcore.net[/url]
digitalmüll: [url]http://restroomrecords.bandcamp.com[/url]

partydevil
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Beiträge: 12944
Registriert: 12.06.02 - 14:11
Wohnort: Pfersee

Beitrag von partydevil » 20.12.11 - 19:36

Leuchte hat geschrieben:gib einfach 45.000 € p.a. an und gut ist. :lol:

wenn sie beim bewerbungsgespraech nicht schlucken muessen, wenn du die summe erwaehnst, war es definitiv zu wenig!
ich wohn' in bayern, nicht in der zone ^^
Wenn die Sonne tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten. (Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar
FreddyLE
Rote Socke
Rote Socke
Beiträge: 5213
Registriert: 18.01.07 - 19:18
Wohnort: L.E.

Beitrag von FreddyLE » 20.12.11 - 19:40

Na Leuchte ist Halbkreis-Ingenieur. Das is`das schon ein Top-Verdienst :lol:
Nulla vita sine musica

Benutzeravatar
Leuchte
Genosse
Genosse
Beiträge: 3852
Registriert: 26.03.06 - 16:15
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von Leuchte » 20.12.11 - 19:44

nee, ich male auch quadrate, nicht nur halbkreise.

aber hier geht's doch um journalisten und nicht um ingenieure. wusste gar nicht, dass ihr journalisten ueberhaupt geld verdient. ich dachte immer, ihr geht freiwillig in krisengebiete, weil's fuer euch da mehr zu essen gibt...

ihr seid aber alle ganz schoen gierig...
"Ich sage, die Welt mag untergehen, ich aber will immer meinen Tee trinken."

partydevil
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Beiträge: 12944
Registriert: 12.06.02 - 14:11
Wohnort: Pfersee

Beitrag von partydevil » 20.12.11 - 19:46

dank der csu-stadtregierung lebe ich ja in nem krisengebiet.
aus rein beruflicher sicht müsste ich die eigentlich wählen 2014 :lol:
Wenn die Sonne tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten. (Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar
FreddyLE
Rote Socke
Rote Socke
Beiträge: 5213
Registriert: 18.01.07 - 19:18
Wohnort: L.E.

Beitrag von FreddyLE » 20.12.11 - 19:52

Ingenieure - Journalisten...............oh Gott. Alles nur arme Schweine hier :mrgreen: :P


btw --> investigativer Journalismus hat meine Hochachtung. Alles andere ist Schweinkram. Sorry............
Nulla vita sine musica

partydevil
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Beiträge: 12944
Registriert: 12.06.02 - 14:11
Wohnort: Pfersee

Beitrag von partydevil » 20.12.11 - 20:05

FreddyLE hat geschrieben:Ingenieure - Journalisten...............oh Gott. Alles nur arme Schweine hier :mrgreen: :P


btw --> investigativer Journalismus hat meine Hochachtung. Alles andere ist Schweinkram. Sorry............
wenn ich so einen unsinn schon wieder lese ^^
es gibt exellente reportagen, die sind aber überhaupt nicht investigativ.
der begriff wird so inflationär benutzt, es freut einen immer wieder ;)

investigativ wird es erst, wenn der journalist bislang nicht bekannte und schwer zugängliche infos ausgräbt. selbst erweiterungsrecherchen müssen nicht zwingend investigativ sein. wenn man heiße infos in erfahrung bringt, die zuvor kein anderer hatte, die aber problemlos erhältlich wären durch nachbohren, ist das nichts investigatives.
Wenn die Sonne tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten. (Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar
FreddyLE
Rote Socke
Rote Socke
Beiträge: 5213
Registriert: 18.01.07 - 19:18
Wohnort: L.E.

Beitrag von FreddyLE » 20.12.11 - 20:19

:lol:

Du bist ja noch viel dünnhäutiger als Inapt beim Thema Atomausstieg. :P

Kuck`dir mal den Thread zu Stuttgart 21 an. Du wirst nicht einen Beitrag von mir darin finden. :mrgreen:
Nulla vita sine musica

partydevil
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Beiträge: 12944
Registriert: 12.06.02 - 14:11
Wohnort: Pfersee

Beitrag von partydevil » 20.12.11 - 20:23

ich bin gar nicht dünnhäutig. im journalismus gibt es sicher so einiges kritikwürdiges. mich nerven nur pauschalurteile und wie du dir denken kannst, hat jeder ne meinung zu meinem beruf und die trifft dann auch auf alle zu ^^
Wenn die Sonne tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten. (Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar
inapt
Genosse
Genosse
Beiträge: 2610
Registriert: 13.06.04 - 13:34
Wohnort: schönstes dorf in niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von inapt » 20.12.11 - 20:31

FreddyLE hat geschrieben::lol:

Du bist ja noch viel dünnhäutiger als Inapt beim Thema Atomausstieg. :P

Kuck`dir mal den Thread zu Stuttgart 21 an. Du wirst nicht einen Beitrag von mir darin finden. :mrgreen:
hä? gegen atome!!! und gegen gene!!!
vinyl: [url]http://www.speedcore.net[/url]
digitalmüll: [url]http://restroomrecords.bandcamp.com[/url]

Benutzeravatar
inkokk
FDJ'ler
FDJ'ler
Beiträge: 656
Registriert: 19.02.05 - 14:58

Beitrag von inkokk » 20.12.11 - 20:41

partydevil hat geschrieben:bin schon am überlegen, ob ich ein bruttomonatsgehalt angebe, muss dem ganzen auszuweichen?

ich gebe grds das jahres brutto an, inkl. weihnachtsgeld, urlaubsgeld, etwaige erfolgsbasierte beteiligungsmodelle usw.

das ganze "bereinige" ich um regionale effekte (in abhängigkeit von standort/tarifvertrag/bundesland/lohnniveau/kostenstrktur usw).

die abwägung zwischen einen möglichst hohen ansatz (um sich nicht unter wert darzubieten) und der gebotenen verhältnismäßigkeit (um nicht arrogant/vermessen zu wirken) stellt dabei für mich die größte herausforderung dar.

ich habe es bisher immer so gehalten: eine vermeintlich fairen preis + einen kleinen "zweifelaufschlag".

hab folgende erfahrung gemacht: wenn sich die arbeitgeberseite bei der gehaltsverhandlung windet und die angabe zu hoch wähnt, hat sich letztere im rückblick als angemessen herausgestellt.

allerdings weiß ich nicht, ob es bei freiberuflern vergleichbare gehälter gibt...

Benutzeravatar
FreddyLE
Rote Socke
Rote Socke
Beiträge: 5213
Registriert: 18.01.07 - 19:18
Wohnort: L.E.

Beitrag von FreddyLE » 20.12.11 - 22:05

partydevil hat geschrieben:investigativ wird es erst, wenn der journalist bislang nicht bekannte und schwer zugängliche infos ausgräbt.
ach ? echt ?
partydevil hat geschrieben:ich bin gar nicht dünnhäutig. im journalismus gibt es sicher so einiges kritikwürdiges. mich nerven nur pauschalurteile und wie du dir denken kannst, hat jeder ne meinung zu meinem beruf und die trifft dann auch auf alle zu ^^

Nein - nicht auf alle - keineswegs. Ich habe nur eine Anmerkung gemacht. Und die habe ich nicht gemacht, weil ich keinen Dunst habe. So genannte "Journalisten" habe ich leider schon erleben dürfen.

Mit Journalistik ist es inzwischen genauso wie mit BWL. So zumindest mein Eindruck. Aber egal. Drauf geschissen. Das ist hier ein Musikforum :wink:
Nulla vita sine musica

Benutzeravatar
Tom91
Rote Socke
Rote Socke
Beiträge: 4650
Registriert: 16.05.10 - 18:03
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Tom91 » 25.12.11 - 13:53

Was haltet ihr von der Maya-Mythologie ?
Die ganze Panikmache habe ich bis dato gar nicht mitbekommen^^

http://www.21dezember2012.org/mayakalender.html" onclick="window.open(this.href);return false;
After I finish learning quantum physics, I think Ill be ready to start making some classy electro.

http://tom91.isyournewbicycle.com" onclick="window.open(this.href);return false;

http://ohnefarbe.tumblr.com/" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Travelmind
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1243
Registriert: 19.07.07 - 09:52

Beitrag von Travelmind » 25.12.11 - 15:24

Tom91 hat geschrieben:Was haltet ihr von der Maya-Mythologie ?
Die ganze Panikmache habe ich bis dato gar nicht mitbekommen^^

http://www.21dezember2012.org/mayakalender.html" onclick="window.open(this.href);return false;
das fällt alles mit in den Bereich "New-Age"

Fakt ist:

es gibt n Wissenschaftliches No-Go wenns um Themen BC geht...daraus enstehen diese ganzen Storys....

Fakt ist:

irgendwas geschieht hier im Internet... das ganze ist so gigantisch das ich keine Worte finde

ganz vorsichtig sein....auch Nuo-Visio fährt einen Kurs der nur in eine Richtung geht....ich beschäftige mich mit der ganzen Sache schon seit ner ganzen Weile...

es gibt 3 goldene Regeln die ich mir selber aufgestellt habe:

- Guck niemals Sachen die Antworten geben... nur Sachen die Fragen stellen !!!
- Wenn Antworten gegeben werden... müssen diese Mathematisch-Logisch nachvollziehbar sein !!!
- Wer nach Licht im Schatten sucht wird geblendet wenn die Sonne aufgeht !!!



Wenn du zB dir ein Video von Erich v Däniken anschaust... dann musst du schauen..
der Mann hat ne Meinung...und diese Meinung kann man ausblenden...
übrig bleiben Fragen...und diese Fragen sind unvorstellbar...und wir hätten nie davon erfahren wenn dieser v Däniken nicht von seinem Glauben an Auserirdische beflügelt worden wäre...deshalb zieht der n Berg an interessanten Bildern und Fragen hinter sich her den man sich ruhig anschauen kann wenn man sich für menschliche Geschichte interessiert

ich weiß heute das wir als Menschheit schonmal sehr viel weiter und klarer in unserem Denken gewesen sein MÜSSEN, als wir es heute sind...es warten aber noch unzählige Bücher auf mich um das ganze genauer zu bestimmen, jedoch ist das die einzige Erklärung die bleibt wenn man solche Themen mit Menschlicher Logik erklären will!

was sagst du zB dazu?? :) :

Bild
Bild


wird in Wiki ebenfalls als Hoax gelistet...

http://en.wikipedia.org/wiki/Bosnian_pyramids" onclick="window.open(this.href);return false;

aber schau dir die Dokus dazu an

http://www.youtube.com/watch?v=SfaFU6KAl0c" onclick="window.open(this.href);return false;

Fakt ist:

Bosnien hat plötzlich 500000 Touristen im Jahr....

edit:
- Wenn Antworten gegeben werden... müssen diese Mathematisch-Logisch nachvollziehbar sein !!!
das kann manchmal aber auch zu erheblichen Weltbildstörungen führen :?

siehe Anatoli Fomenko

http://vimeo.com/28085647" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Leuchte
Genosse
Genosse
Beiträge: 3852
Registriert: 26.03.06 - 16:15
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von Leuchte » 25.12.11 - 18:36

unsere zivilisation ist schon unter gegangen, wir haben es nur noch nicht mitbekommen.
"Ich sage, die Welt mag untergehen, ich aber will immer meinen Tee trinken."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste