Pxe-m0f: exiting intel pxe rom

Fragen und Antworten zu PC Hardware, Software & Games.

Moderatoren: me11ow, kaos

Pxe-m0f: exiting intel pxe rom

Beitragvon Anthrax » 11.01.14 - 16:56 | Pxe-m0f: exiting intel pxe rom

no bootable divice insert bootdisk...

solautet seit gestern die begrüssung meines lappies?
da die kabel alle fest sind kann das nicht der fehler sein...
im bios wird mir die platte auch angezeigt...

kann mir nicht vorstellen das ne 20 monate alte ssd die hufe hoch legt...
jemand ne idee???

p.s. habe schon versucht win neu auf zuspielen,das schlug fehl da c: nicht gefunden wurde sondern nur (boot)x:
Benutzeravatar
Anthrax
Held der Arbeit
Held der Arbeit
 
Beiträge: 7224
Bilder: 77
Registriert: 27.12.08 - 17:00
Wohnort: im exil
entschuldigung haben sie zufällig ein gemälde von unzufridenen eulen


"we learn more from losing than we do from from winning"
"i guess that makes me the smartest person alive"

Beitragvon besseres morgen » 12.01.14 - 19:45 | Pxe-m0f: exiting intel pxe rom

Platte raus und in nem Desktop testen oder (wenn nicht vorhanden) mit Livestick einer beliebigen Linux Distribution (bsp. Ubuntu) schauen ob du noch auf die Platte kommst.

ggf ist der MBR defekt: http://forum.avadas.de/threads/2964-Wie ... ecord-(MBR)-neu

Aber doch, leider ließt man nicht selten davon, dass SSD auch mitunter weniger als 2 Jahre halten. Deswegen vor allem da immer schön Backup.
besseres morgen
Held der Arbeit
Held der Arbeit
 
Beiträge: 11837
Bilder: 16
Registriert: 13.03.05 - 02:18

Beitragvon Anthrax » 14.01.14 - 01:19 | Pxe-m0f: exiting intel pxe rom

es war die platte...
ärgerlich, zumal die affen von acer nur 1 jahr garantie geben...
nuja hab mr jetzt ne 840 evo von samsung gekauft da gibts schon mal 3 jahre garantie... wenigstens ein bisschen hoffnung das die länger hällt...

aber mir fällt jetzt erst auf wie bequem die treiber suche beinem desktop rechner ist im vergleich zu nem lappie...
die kiste will einfach nicht so funktionieren wie davor... :/
Benutzeravatar
Anthrax
Held der Arbeit
Held der Arbeit
 
Beiträge: 7224
Bilder: 77
Registriert: 27.12.08 - 17:00
Wohnort: im exil
entschuldigung haben sie zufällig ein gemälde von unzufridenen eulen


"we learn more from losing than we do from from winning"
"i guess that makes me the smartest person alive"

Beitragvon Tomzzen » 19.01.14 - 16:35 | Pxe-m0f: exiting intel pxe rom

moinsen!

gabs da anzeichen vorm tod?

danke für die antwort schonmal...
Benutzeravatar
Tomzzen
FDJ'ler
FDJ'ler
 
Beiträge: 504
Bilder: 2
Registriert: 27.06.07 - 13:34
Gute Pferde springen kanpp über das Hindernis!

Beitragvon Anthrax » 19.01.14 - 19:56 | Pxe-m0f: exiting intel pxe rom

bei mir gabs keine, früh gingse noch und abends konnte halt nicht gebootet werden...
Benutzeravatar
Anthrax
Held der Arbeit
Held der Arbeit
 
Beiträge: 7224
Bilder: 77
Registriert: 27.12.08 - 17:00
Wohnort: im exil
entschuldigung haben sie zufällig ein gemälde von unzufridenen eulen


"we learn more from losing than we do from from winning"
"i guess that makes me the smartest person alive"

Beitragvon pettersen » 20.01.14 - 21:28 | Pxe-m0f: exiting intel pxe rom

uhh sehr ärgerlich, aber neja acer halt :nonono:
was isn des für ne platte gewesen ?
Benutzeravatar
pettersen
Aktivist
Aktivist
 
Beiträge: 1041
Bilder: 17
Registriert: 08.09.07 - 19:40
Wohnort: im eigenen Zelt

Beitragvon Anthrax » 20.01.14 - 22:22 | Pxe-m0f: exiting intel pxe rom

eine intel von der 320 serie

um genau zu sein die SSDSA2BW120G3A
Benutzeravatar
Anthrax
Held der Arbeit
Held der Arbeit
 
Beiträge: 7224
Bilder: 77
Registriert: 27.12.08 - 17:00
Wohnort: im exil
entschuldigung haben sie zufällig ein gemälde von unzufridenen eulen


"we learn more from losing than we do from from winning"
"i guess that makes me the smartest person alive"

Beitragvon me11ow » 22.01.14 - 09:01 | Pxe-m0f: exiting intel pxe rom

wer hat das getestet? erzähl mal was gemacht wurde um das herauszufinden.
und schreib doch mal bitte dein notebookmodell her. danke! :)
Benutzeravatar
me11ow
Held der Arbeit
Held der Arbeit
 
Beiträge: 9056
Bilder: 27
Registriert: 18.12.03 - 22:53
Wohnort: hab ich
„Wenn die Verhältnisse irre werden, werden die Irren zu Profis“

[20:00:50] MaiKind: bor krass. Volllaufen schreibt ma nu mit 3 f

Beitragvon Anthrax » 22.01.14 - 17:11 | Pxe-m0f: exiting intel pxe rom

getestet wurde das von den ehemaligen leuten vom computer tempel (früher am conne [hatten nur positives feedback, auch von bekannten])..
festplatte wurde ausgebaut, per adapter an einen anderen pc angeschlossen dieser erkannte zwar das da was ist aber nicht was...
btw. hab ich mir die neue (im übrigen eine samsung 840 evo) nicht dort gekauft...

acer aspire timlineX 4830tg
Benutzeravatar
Anthrax
Held der Arbeit
Held der Arbeit
 
Beiträge: 7224
Bilder: 77
Registriert: 27.12.08 - 17:00
Wohnort: im exil
entschuldigung haben sie zufällig ein gemälde von unzufridenen eulen


"we learn more from losing than we do from from winning"
"i guess that makes me the smartest person alive"

Beitragvon Leuchte » 23.01.14 - 01:03 | Pxe-m0f: exiting intel pxe rom

Anthrax hat geschrieben:es war die platte...
ärgerlich, zumal die affen von acer nur 1 jahr garantie geben...
nuja hab mr jetzt ne 840 evo von samsung gekauft da gibts schon mal 3 jahre garantie... wenigstens ein bisschen hoffnung das die länger hällt...

aber mir fällt jetzt erst auf wie bequem die treiber suche beinem desktop rechner ist im vergleich zu nem lappie...
die kiste will einfach nicht so funktionieren wie davor... :/

Und selbst wenn die nur einen Monat Garantie geben, ist das doch vollkommen Hupe.
Das deutsche Recht schreibt beim Abschluss von Kaufverträgen zwischen gewerblichen Verkäufern und privaten Käufern beim Erwerb von Neuwaren eine Verjährungsfrist von zwei Jahren für Sachmängel vor und davon können die nicht so einfach abrücken. Dein Problem wird nur sein, denen nachzuweisen, dass es sich dabei um einen verdeckten Mangel handelt, der zum Zeitpunkt des Gefahrenüberganges schon bestand, nach 6 Monaten funktioniert die Beweislastumkehr nämlich nicht mehr so einfach. Aber tendentiell sollte man denen den Mangel erst mal unterstellen, den sie dann dezidiert abstreiten müssen.
Den Sachmangel musst du natürlich beim Verkäufer anzeigen und nicht beim Hersteller. :wink:
Benutzeravatar
Leuchte
Genosse
Genosse
 
Beiträge: 3848
Bilder: 4
Registriert: 26.03.06 - 16:15
Wohnort: Leipzig
"Ich sage, die Welt mag untergehen, ich aber will immer meinen Tee trinken."

Beitragvon me11ow » 23.01.14 - 20:41 | Pxe-m0f: exiting intel pxe rom

hast du die intel platte noch?
Benutzeravatar
me11ow
Held der Arbeit
Held der Arbeit
 
Beiträge: 9056
Bilder: 27
Registriert: 18.12.03 - 22:53
Wohnort: hab ich
„Wenn die Verhältnisse irre werden, werden die Irren zu Profis“

[20:00:50] MaiKind: bor krass. Volllaufen schreibt ma nu mit 3 f

Beitragvon Anthrax » 23.01.14 - 21:06 | Pxe-m0f: exiting intel pxe rom

jop...
Benutzeravatar
Anthrax
Held der Arbeit
Held der Arbeit
 
Beiträge: 7224
Bilder: 77
Registriert: 27.12.08 - 17:00
Wohnort: im exil
entschuldigung haben sie zufällig ein gemälde von unzufridenen eulen


"we learn more from losing than we do from from winning"
"i guess that makes me the smartest person alive"

Beitragvon me11ow » 23.01.14 - 21:10 | Pxe-m0f: exiting intel pxe rom

hm... kann man sich ja mal anschauen...

PS: http://www.golem.de/1108/85815.html
Benutzeravatar
me11ow
Held der Arbeit
Held der Arbeit
 
Beiträge: 9056
Bilder: 27
Registriert: 18.12.03 - 22:53
Wohnort: hab ich
„Wenn die Verhältnisse irre werden, werden die Irren zu Profis“

[20:00:50] MaiKind: bor krass. Volllaufen schreibt ma nu mit 3 f


Zurück zu Robotron & Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast