Launch Mode - Ableton

Fragen und Antworten zu PC Hardware, Software & Games.
Antworten
Benutzeravatar
Mathias_
FDJ'ler
FDJ'ler
Beiträge: 428
Registriert: 01.04.10 - 19:10

Launch Mode - Ableton

Beitrag von Mathias_ » 08.06.13 - 14:47

Würde gern ne Playlist im Ableton durchrauschen lassen.
Dazu habe ich eine Audiospur mit allen Audiotracks gefüllt.
Der Launch Mode ist auf Trigger eingestellt,
die Velocity Intensität ist mir egal, also auf 0% und die
Follow Action auf Next eingestellt. Parameter Chance A & B
habe ich für mich passend eingestellt.
Takt, Beats und 16tel sind vom Warpen übernommen.

Fragen:
Alle Tracks folgen selbstständig aufeinander, nur eben manchmal sind zu lange Pausen
zwischen den Tracks oder der Track wird durch den folgenden zu früh
unterbrochen.
Liegt das an der Quantization, wie muss sie eingestellt werden?
Oder liegt das Problem wo anders? Muss beim Warping zusätzlich
etwas beachtet werden? Ich stehe auf'm Schlauch, hab auch schon
in Foren hin und hergeblättert und nichts gefunden.

Wär klasse, wenn jemand ne Lösung dafür hat. :)

iGoA
Thälmannpionier
Thälmannpionier
Beiträge: 173
Registriert: 17.11.08 - 21:21

Beitrag von iGoA » 10.06.13 - 10:19

Moin!

Was heisst denn "Parameter Chance A & B
habe ich für mich passend eingestellt."? Wenn Du die Tracks einfach nacheinander laufen lassen möchtest, brauchst Du nur eine der zwei Actions auf "Next" stellen und die Chance auf dieser Seite auf 1.

Benutzeravatar
Mathias_
FDJ'ler
FDJ'ler
Beiträge: 428
Registriert: 01.04.10 - 19:10

Beitrag von Mathias_ » 10.06.13 - 14:31

Moin.
Ja, mit den Parametern funktioniert das Aufeinanderfolgen der Tracks.
Das Manko ist, dass die Follow Action manchmal zu früh einsetzt,
also Mitten im gerade spielenden Track, oder viel zu spät.
Kann man schonmal erschrecken, wenn nach 5 min Stille plötzlich
die Musik losgeht. :lol:

Der Zeitpunkt für das Einsätzen des nächsten Tracks ist bei mir dann wohl falsch
eingestellt, was ich aber nicht verstehe, weil ich den Endpunkt vom gewarpten Sample
direkt in das Launch Menu übernommen habe.

Benutzeravatar
Jens
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Beiträge: 13510
Registriert: 16.10.03 - 15:15
Wohnort: im Leipziger Ghetto
Kontaktdaten:

Beitrag von Jens » 10.06.13 - 23:54

Mathias_ hat geschrieben:Der Zeitpunkt für das Einsätzen des nächsten Tracks ist bei mir dann wohl falsch
eingestellt, was ich aber nicht verstehe, weil ich den Endpunkt vom gewarpten Sample
direkt in das Launch Menu übernommen habe.
das könnte daran liegen, dass manchmal endpunkt ungleich länge ist, wenn der startpunkt verschoben ist. da musste schon die länge übernehmen und nich das ende.
aber warum lädst du nich einfach alle tracks auf einmal in die arrangement-view und lässt von da abspielen? da kannste seit live 8 sogar fades machen. zu einfach? ^^
Herr Lehmann: "Das ist eine neue Kassette von Silvio!"
Erwin: "Das ist doch Acid House. Pass auf, dass die Leute hier keine Drogen nehmen."

http://www.soundcloud.com/jens-porath
http://www.youtube.com/user/scyhte82

Benutzeravatar
Mathias_
FDJ'ler
FDJ'ler
Beiträge: 428
Registriert: 01.04.10 - 19:10

Beitrag von Mathias_ » 11.06.13 - 09:50

Jens hat geschrieben:das könnte daran liegen, dass manchmal endpunkt ungleich länge ist, wenn der startpunkt verschoben ist.
Danke für die Hilfe! Das war das Problem. :D
Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr!
An die Arrangement Ansicht hab ich schonmal gedacht.
-Beim nächsten mal.

Grüße!

Benutzeravatar
Jens
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Beiträge: 13510
Registriert: 16.10.03 - 15:15
Wohnort: im Leipziger Ghetto
Kontaktdaten:

Beitrag von Jens » 11.06.13 - 16:03

alles klar :)
Herr Lehmann: "Das ist eine neue Kassette von Silvio!"
Erwin: "Das ist doch Acid House. Pass auf, dass die Leute hier keine Drogen nehmen."

http://www.soundcloud.com/jens-porath
http://www.youtube.com/user/scyhte82

Benutzeravatar
Mathias_
FDJ'ler
FDJ'ler
Beiträge: 428
Registriert: 01.04.10 - 19:10

Re: Launch Mode - Ableton

Beitrag von Mathias_ » 24.06.17 - 00:18

Nach langem mal wieder gebraucht: mit Clyphx und Autofollow Script ist es ohne Quantisierung der Clips möglich...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast