Plattenbörse

Allgemeines und aktuelles rund ums Board und alles was mit unserer Musik zu tun hat.
quique-alegria
Wessi
Wessi
Beiträge: 5
Registriert: 04.07.08 - 12:48

Plattenbörse

Beitrag von quique-alegria » 04.07.08 - 12:54

Hallo

was haltet Ihr von einer Plattenbörse für elektronische Musik?

In der Planungsphase bin ich auf feedback angewiesen, das entscheidet über Erfolg oder Misserfolg.

Hättet ihr Interesse auf einer Plattenbörse eure alten Schätze zu verkaufen, oder seit ihr neugierig welche Schätze von anderen Angeboten werden.

Welche Standgebühren haltet Ihr für Angemessen?

Rahmenprogramm wird ein DJ Contest und am Abend gibt es eine fette Party.

Ist so ein veranstaltungsformat nach eurem Intresse.

Ich freu mich auf Feedback.

Benutzeravatar
da_pARTyst
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1796
Registriert: 28.05.07 - 17:04
Wohnort: Connewitz
Kontaktdaten:

Beitrag von da_pARTyst » 04.07.08 - 12:57

klingt niicg schlecht, aber ne stundenlange anreise würd ich sicher nicht in kauf nehmen. wo solls denn sein?
[color=black][quote="Laurent Garnier"]Er nahm Ectasy, war offensichtlich stolz darauf und schrieb es auf sein T-Shirt. Er war das genaue Gegenteil dessen, wofür wir uns einsetzten.[/quote][/color]

Benutzeravatar
basti@mmt
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Beiträge: 9897
Registriert: 05.05.05 - 15:17
Wohnort: bin ich nicht hier, bin ich auf´m sonnendeck
Kontaktdaten:

Beitrag von basti@mmt » 04.07.08 - 13:09

könnte an sich nicht schlecht für den ein oder anderen dj/sammler sein. müsste man dann aber sicher im rahmen verschiedener aktivitäten durchführen nur ein dj contest und ne party lock da sicher zu wenig.
„Ariel there was a fire in your house they say, And that your bedroom is all up in flames. There was a fire in your house they say, They say you've been dancing with the devil. “

http://www.monomental.de

quique-alegria
Wessi
Wessi
Beiträge: 5
Registriert: 04.07.08 - 12:48

Beitrag von quique-alegria » 04.07.08 - 13:16

Der Ort ist für dieses feedback zweitrangig, favoriten sind Berlin und leipzig

Benutzeravatar
Tilo
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1063
Registriert: 16.11.04 - 19:46
Wohnort: waldplätzle
Kontaktdaten:

Beitrag von Tilo » 04.07.08 - 18:15

ich würde das sehr begrüßen. aber bitte in leipzig.
www.anonyme-techno-fraktion.org
www.myspace.com/tiloroth

~Wir sind der singende tanzende Abschaum dieser Welt.~

Benutzeravatar
da_pARTyst
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1796
Registriert: 28.05.07 - 17:04
Wohnort: Connewitz
Kontaktdaten:

Beitrag von da_pARTyst » 04.07.08 - 18:21

Tilo hat geschrieben: aber bitte in leipzig.
nu
[color=black][quote="Laurent Garnier"]Er nahm Ectasy, war offensichtlich stolz darauf und schrieb es auf sein T-Shirt. Er war das genaue Gegenteil dessen, wofür wir uns einsetzten.[/quote][/color]

Benutzeravatar
monaco schranze
Jungpionier
Jungpionier
Beiträge: 147
Registriert: 17.08.06 - 14:30
Wohnort: Gera oder Halle... je nachdem
Kontaktdaten:

Beitrag von monaco schranze » 04.07.08 - 18:47

Gabs so was nicht schon relativ regelmäßig (einmal im jahr), im UT Connewitz?
Ich überlebe auch Complaints in epischer Breite, sie sind halt nur
nicht so schön, machen Mehrarbeit und provozieren hier Stoßseufzer.

Benutzeravatar
[DJ Fandango]
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1949
Registriert: 30.10.07 - 15:49
Kontaktdaten:

Beitrag von [DJ Fandango] » 04.07.08 - 21:32

soweit ich weiß ist im werk 2 ab und zu CD- und Plattenbörse. aber in leipzig mit dj contest und anschließender party würde ich begrüßen ;)

Benutzeravatar
da_pARTyst
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1796
Registriert: 28.05.07 - 17:04
Wohnort: Connewitz
Kontaktdaten:

Beitrag von da_pARTyst » 04.07.08 - 21:33

ist aber nich speziell für elektronische musik.
[color=black][quote="Laurent Garnier"]Er nahm Ectasy, war offensichtlich stolz darauf und schrieb es auf sein T-Shirt. Er war das genaue Gegenteil dessen, wofür wir uns einsetzten.[/quote][/color]

Benutzeravatar
da_pARTyst
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 1796
Registriert: 28.05.07 - 17:04
Wohnort: Connewitz
Kontaktdaten:

Beitrag von da_pARTyst » 04.07.08 - 21:37

kann mir das auch alles schwer vorstellen . wer hat schon soviel platten, die er loswerden will, damit es sich lohnt standgebühr zu zahlen...
[color=black][quote="Laurent Garnier"]Er nahm Ectasy, war offensichtlich stolz darauf und schrieb es auf sein T-Shirt. Er war das genaue Gegenteil dessen, wofür wir uns einsetzten.[/quote][/color]

Benutzeravatar
a-cid
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Beiträge: 8157
Registriert: 14.01.07 - 19:48
Wohnort: BeRlIn
Kontaktdaten:

Beitrag von a-cid » 05.07.08 - 01:21

Lassen wir die Plattenbörse weg und feiern nur! 8)

In Berlin natürlich!!!

Benutzeravatar
monaco schranze
Jungpionier
Jungpionier
Beiträge: 147
Registriert: 17.08.06 - 14:30
Wohnort: Gera oder Halle... je nachdem
Kontaktdaten:

Beitrag von monaco schranze » 05.07.08 - 06:41

Ich meinte nicht werk2
und die geschichten im UT waren nur für elektronische musik.
Ich überlebe auch Complaints in epischer Breite, sie sind halt nur
nicht so schön, machen Mehrarbeit und provozieren hier Stoßseufzer.

Benutzeravatar
barkleY-Undergrou
Genosse
Genosse
Beiträge: 3359
Registriert: 28.11.03 - 16:29

Beitrag von barkleY-Undergrou » 05.07.08 - 06:46

ja das brauchen wir.
es zieht ganz gewaltig, egon

Benutzeravatar
BIBER
Genosse
Genosse
Beiträge: 3157
Registriert: 15.09.07 - 12:14
Wohnort: LEIPZIG
Kontaktdaten:

Beitrag von BIBER » 05.07.08 - 11:08

quique-alegria hat geschrieben:was haltet Ihr von einer Plattenbörse für elektronische Musik?
Hättet ihr Interesse auf einer Plattenbörse eure alten Schätze zu verkaufen, oder seit ihr neugierig welche Schätze von anderen Angeboten werden.
also aufjedenfall eine sehr schöne idee :good: solch veranstaltungen kann ich nur gutheißen :D
ich war zu letzt bei der platten & cd börse im werk2 wo man eigentlich aus allen musikrichtungen schöne vinyl-schätze zu fairen preisen findet.nur halt eben nicht vinyl rund um die elektronische musik...was ich sehr schade fand :(
ich war aufjdenfall sehr begeistert und auch der austausch mit anderen schallplatten-fanatikern war äußerst interessant.
wen es interessiert hier mal der link für die börse im werk2 :arrow: http://www.first-and-last.de/

also ich (und auch sicher viele, viele andere) würden sich sehr
über eine schallplatten börse rund um die elektronische musik freuen....natürlich in LEIPZIG ! :wink:
zu standgebühren oder ähnliches kann ich leider nicht viel sagen :oops: kann mich aber ja mal bei jemanden umhören der da ein wenig mehr plan von hat als ich...

jaci10
Wessi
Wessi
Beiträge: 8
Registriert: 28.07.07 - 01:46
Wohnort: bad lausick

Beitrag von jaci10 » 06.07.08 - 07:23

es ist sicher eine gute idee wenn man es richtig um setzt.

quique-alegria
Wessi
Wessi
Beiträge: 5
Registriert: 04.07.08 - 12:48

Beitrag von quique-alegria » 09.07.08 - 17:48

danke für das feedback

die erste Plattenbörse dieser Art wird im Oktober in Berlin stattfinden.

Wenn das Konzept funktioniert ist die nächste im April in Leipzig geplant.

Über weitere Anregungen freue ich mich sehr.

amuartonhcet
Genosse
Genosse
Beiträge: 3276
Registriert: 20.02.03 - 15:14

Beitrag von amuartonhcet » 09.07.08 - 18:00

dürfen da auch gewerbliche verkäufer teilnehmen, sprich plattenläden?

Benutzeravatar
Norman.
Genosse
Genosse
Beiträge: 2852
Registriert: 16.07.07 - 20:04
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Norman. » 09.07.08 - 18:18

hm... also standgebühren dafür, dass ich 50 platten loswerden will?!

und das zu zeiten von discogs und mp3-djing?!

ich meine.. mal wieder in etlichen plattenkisten anderer rumwühlen wäre mal was... aber das ganze ding wäre mir zu riskant!

quique-alegria
Wessi
Wessi
Beiträge: 5
Registriert: 04.07.08 - 12:48

Beitrag von quique-alegria » 09.07.08 - 19:08

gewerbliche verkäufer dürfen zu einer etwas höheren Gebühr auch teilnehmen.

Die gebühren an sich sind ja nur zur kosten deckung, es wird ja nichts verschenkt

Benutzeravatar
Norman.
Genosse
Genosse
Beiträge: 2852
Registriert: 16.07.07 - 20:04
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Norman. » 09.07.08 - 20:54

quique-alegria hat geschrieben: Die gebühren an sich sind ja nur zur kosten deckung, es wird ja nichts verschenkt
also eintritt frei für "kunden"?

Benutzeravatar
BIBER
Genosse
Genosse
Beiträge: 3157
Registriert: 15.09.07 - 12:14
Wohnort: LEIPZIG
Kontaktdaten:

Beitrag von BIBER » 09.07.08 - 20:56

quique-alegria hat geschrieben:Wenn das Konzept funktioniert ist die nächste im April in Leipzig geplant.
uuii das wäre aber schön :D *freu*freu*
obwohl bis april das ist ja noch so lange hin :( :?
quique-alegria hat geschrieben:gewerbliche verkäufer dürfen zu einer etwas höheren Gebühr auch teilnehmen.
Die gebühren an sich sind ja nur zur kosten deckung, es wird ja nichts verschenkt
man könnte ja für käufer auch einen kleinen symbolischen eintrittspreis (von 1€ bis 2€) verlangen. um die kosten (standgebühren und so weiter) für privatverkäufer in einem erträglichen rahmen zuhalten. und wenn wirklich ein entsprechendes rahmenangebot geboten wird wie z.bsp.: DJ Contest und Party dann wären diese sicherlich auch gerechtfertigt.

Benutzeravatar
DJ-Killwave
Genosse
Genosse
Beiträge: 2270
Registriert: 24.07.05 - 03:18
Wohnort: Halle
Kontaktdaten:

Beitrag von DJ-Killwave » 19.07.08 - 16:24

ich finde die sache auch ganz gut, da ich die ein oder anderre scheibe ab und zu auch suche :wink: Austragungsort : L.E wäre gut :wink:
www.dj-killwave.de

aconite
Jungpionier
Jungpionier
Beiträge: 58
Registriert: 02.04.08 - 09:30
Wohnort: Gera
Kontaktdaten:

Beitrag von aconite » 28.07.08 - 12:49

Also ich finde Plattenbörsen sind ne feine Sache. Wenns dann auch noch ausschließlich für elektronische Musik ist, dann ist das ja perfekt.

In Gera gibt's die regelmäßige Börse ja nimmer ... und musikalisch war's da ja auch eher dünn.

Benutzeravatar
BIBER
Genosse
Genosse
Beiträge: 3157
Registriert: 15.09.07 - 12:14
Wohnort: LEIPZIG
Kontaktdaten:

Beitrag von BIBER » 27.08.08 - 20:34

wollte nur nochmal darauf hinweisen für alle die, die es interessiert am samstag den 30.8.08 im werk2 (leipzig)
findet mal wieder die schallplatten & CD/DVD - börse statt :)

:arrow: http://www.first-and-last.de/termine.htm
oder

:arrow: http://www.werk-2.de/program.php?progra ... 2008-08-30

quique-alegria
Wessi
Wessi
Beiträge: 5
Registriert: 04.07.08 - 12:48

Beitrag von quique-alegria » 06.09.08 - 00:34

So.. jetzt gibt es news

Bild

anmeldungen bis zum 17.09. verhelfen zu einem kostenlosen Stand. Für Spätzünder sind die Gebühren doch viel günstiger ausgefallen als gedacht.

Check http://www.Tonauslese.de oder http://www.Myspace.com/tonauslese

Benutzeravatar
BIBER
Genosse
Genosse
Beiträge: 3157
Registriert: 15.09.07 - 12:14
Wohnort: LEIPZIG
Kontaktdaten:

Beitrag von BIBER » 05.11.11 - 13:23

Bild

...bei first and last geht es mit den schallplatten- und cd-börsen am laufenden band immer weiter :D sehr feini wie ich finde.
und da ich endlich mal wieder vorhabe die nächste in leipzig zu besuchen, möchte ich euch weitere informationen diesbezüglich natürlich nicht vorenthalten.

PLATTENBÖRSE

Bild

am: sonntag, den 04. dezember 2011
beginn: 11 uhr bis: 17 uhr
eintritt: 0 €uro

wo: WERK 2 - kulturfabrik leipzig e. V.
kochstraße 132
04277 leipzig


quelle:
www.first-and-last.de
www.werk-2.de

_______________________________________________________________________________________________

wenn hier vielleicht auf'm ocb jemand noch weitere informationen oder er kenntnis von weiteren/anderen schallplattenbörsen
(bevorzugt im raum leipzig) hat ?! dann soll er es uns bitte wissen lassen. danke! :D
ach ja das musikalische genre der auf den börsen vertriebenen schallplatten soll dabei erstmal keine rolle spielen.

Benutzeravatar
Norman.
Genosse
Genosse
Beiträge: 2852
Registriert: 16.07.07 - 20:04
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Norman. » 07.11.11 - 20:13

hat zwar wenig mit elektronischer musik zutun... aber die oder andere italo oder high-energy scheibe findet man da schon in den 1 € maxi wühlkisten ;)

Benutzeravatar
Leuchte
Genosse
Genosse
Beiträge: 3852
Registriert: 26.03.06 - 16:15
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von Leuchte » 07.11.11 - 21:59

die ein oder andere scheibe von roland kaiser und nana mouskouri laesst sich da bestimmt auch billig abgreifen. also ich bin da auf jeden fall dabei. :)
"Ich sage, die Welt mag untergehen, ich aber will immer meinen Tee trinken."

Benutzeravatar
BIBER
Genosse
Genosse
Beiträge: 3157
Registriert: 15.09.07 - 12:14
Wohnort: LEIPZIG
Kontaktdaten:

Beitrag von BIBER » 08.11.11 - 01:42

Norman. hat geschrieben:hat zwar wenig mit elektronischer musik zutun... aber die oder andere italo oder high-energy scheibe findet man da schon in den 1 € maxi wühlkisten ;)
ja das ist (leider) richtig, wie ich auch weiter oben mal geschrieben hatte ist dort bei der börse nicht all so viel mit elektronischer musik. aber vielleicht auch für den ein oder anderen "sample-und/oder remixnerd" genau das richtige um die passende scheibe zu finden. :wink:
oder man findet halt ein track fernab von elektronischen klängen den man aber eigentlich schon immer mal haben wollte, frei nach dem motto: ohne vorbedingungen durchstöbern und finden ! :D

Benutzeravatar
Anthrax
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Beiträge: 7224
Registriert: 27.12.08 - 17:00
Wohnort: im exil
Kontaktdaten:

Beitrag von Anthrax » 08.11.11 - 09:28

einfach mal nachts an den örtlichen plattenhändelrn vorbeilaufen da stehen manchmal auch kisten mit platten rum die selbst die nich mehr wollen... :lol:
entschuldigung haben sie zufällig ein gemälde von unzufridenen eulen


"we learn more from losing than we do from from winning"
"i guess that makes me the smartest person alive"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste