Die Suche ergab 11 Treffer

von Hedström
01.08.07 - 02:36
Forum: AG Jugendclub
Thema: 28.07.07 - Keine Ausreden 2
Antworten: 136
Zugriffe: 17867

ich fands schick, auch wenn ich gerade ein paar sachen erfahren hab, weswegen ich froh bin, dass ihr fast alle nicht wisst, wie ich aussehe. ein glück. ist mir aber alles ein rätsel. ich bin übrigens nicht die arme seele, die aufm klo eingeschlafen ist. zum glück. Und ich war nicht mit, so ein Mist.
von Hedström
16.06.07 - 17:47
Forum: AG Jugendclub
Thema: 15.06.07 - Bass Club im Weltecho, Chemnitz
Antworten: 8
Zugriffe: 878

Und den Vorteil der Uhrzeit. Also ich war sicher nicht der Einzige, der dann schon etwas angeheitert war. Mir selbst geht es auch so, dass mir verrückte gebrochene Sachen viel viel besser gefallen als dnb. Aber wenn man sich betrunken bissel sinnlos bewegen will, ist das einfach besser geeignet. Rau...
von Hedström
08.06.07 - 18:30
Forum: Musikantenkombinat
Thema: Tutorials
Antworten: 62
Zugriffe: 36963

Gute Sache mit den Tutorials.
Gerade weil man viele der beschriebenen Aspekte aus der Praxis kennt, aber das Kind nicht beim Namen nennen kann. Eine einheitliche Nomenklatur erleichtert die Kommunikation "untereinander" schon ungemein.
von Hedström
06.06.07 - 14:30
Forum: Musikantenkombinat
Thema: Anti-Diskriminierungs-Thread: Qualitätsmerkmale eines guten Liveacts
Antworten: 48
Zugriffe: 6558

Mein großer Masterplan ist mal die Kombination auszuprobieren. Erst nen Teil eigene Lieder, die Live nur stressig zu machen wären und tendenziell musikalisch sind. Und dann halt der "Bass rein, Bass raus"-Teil, den man nicht vorbereiten muß. Vielseitige Musik und Stino-Gebolze hat ja auch beides sei...
von Hedström
05.06.07 - 21:39
Forum: Musikantenkombinat
Thema: Anti-Diskriminierungs-Thread: Qualitätsmerkmale eines guten Liveacts
Antworten: 48
Zugriffe: 6558

Macht halt jeder bissel so, wie er denkt. Entscheidend is aufm Platz. Solange über 95 Prozent des verwendeten Materials selbst produziert sind, von mir aus. Aber wenn nur Teile aus Liedern anderer Leute mit vorgefertigten Loops gemixt werden, hört der Spaß auf. Besonders bei Drum&Bass-Liveacts weit...
von Hedström
05.06.07 - 19:56
Forum: Musikantenkombinat
Thema: Anti-Diskriminierungs-Thread: Qualitätsmerkmale eines guten Liveacts
Antworten: 48
Zugriffe: 6558

Macht halt jeder bissel so, wie er denkt. Entscheidend is aufm Platz. Solange über 95 Prozent des verwendeten Materials selbst produziert sind, von mir aus. Aber wenn nur Teile aus Liedern anderer Leute mit vorgefertigten Loops gemixt werden, hört der Spaß auf. Besonders bei Drum&Bass-Liveacts weit ...
von Hedström
20.05.07 - 16:51
Forum: Kabinettrunde
Thema: die schönsten und besten Zitate
Antworten: 2596
Zugriffe: 258887

Rodo-Freak hat geschrieben:
KyleKush hat geschrieben:"solange du deine kräten(beine) unter meinen tisch legst machst du was ich sage"

jeder vater
gibt aber vielerlei Spielarten, ich kenne eine eher traditionelle Version:

Wessen Brot ich eß, dessen Liedlein ich sing.
von Hedström
14.05.07 - 15:11
Forum: AG Jugendclub
Thema: 12.05.07 - NULL hat gefeiert
Antworten: 163
Zugriffe: 19542

hehe, genau, so ein Wochenende bedarf einiger Vorbereitung.
von Hedström
14.05.07 - 14:41
Forum: AG Jugendclub
Thema: 12.05.07 - NULL hat gefeiert
Antworten: 163
Zugriffe: 19542

trebron hat geschrieben:...ich habe noch nie so viele verklatschte und kaputte menschen auf einem haufen gesehen, vor allem in dem innenhof ist mir fast das kotzen gekommen... frag mich, was solche die woche über treiben....
nix
von Hedström
24.04.07 - 19:02
Forum: Kessel Buntes
Thema: Wer macht eigenlich Musik?
Antworten: 80
Zugriffe: 9246

Kommerz ist geil.
von Hedström
06.04.07 - 19:38
Forum: Musikantenkombinat
Thema: vergleich club/partymixer
Antworten: 62
Zugriffe: 10778

@Gulasch: Ein Freund von mir hat den Rane-Mixer zu Hause. Wenn im Xone62 der Crossfader auf der selben Technologie basiert, dann wird der mit der Zeit noch leichtgängiger. Läuft dann aber immer noch sauber.